MAK Café – hier gibt es den wohl besten Kaffee der Stadt

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Ökologisch und fair gehandelter Kaffee aus Tansania gibt es bei MAK Café in Augsburg.

MAK Café – hier gibt es den wohl besten Kaffee der Stadt

Anfang September 2018 öffneten Allan und Katharina Mutagwaba ihren ersten fairen Kaffee-Shop in der Karlstraße. Welche Philosophie hinter dem besonderen Kaffee steckt erfahrt ihr hier.

Das Café

Ihr könnt euch auf frisch gebrühten Kaffee, hausgemachte Kuchen, wie Ananas-Kokos-Kuchen, und ausgefallene tansanische Snacks im MAK Café in der Karlstraße 7 freuen. Momentan gibt es drei verschiedene Röstungen, eine Filterröstung und zwei Espressoröstungen. Die Kuchen und Snacks werden von Allan und Katharina jeden Tag frisch zubereitet und sind nur zu empfehlen. Das super gemütliche Ambiente lädt auf jeden Fall zum Verweilen ein.

„Unser Laden in Augsburg ist uns wichtig, da wir mit den Leuten in Kontakt kommen, sie optimal beraten und unsere Philosophie hinter unserer Kaffeemarke erklären können. Außerdem können wir hier den Kaffee direkt für unsere Kunden frisch mahlen.“

Die Philosophie hinter dem exotischen Kaffee

Der Traum von Allan Mutagwaba, der selbst aus Tansania stammt und hier in Augsburg vor einigen Jahren sein Masterstudium im Bereich „International Business and Finance“ erfolgreich absolviert hat, war es qualitativ hochwertigen und leckeren Kaffee nach Deutschland zu bringen und gleichzeitig Gutes für seine Heimatregion zu tun. Diesen Traum lebt er jetzt mit der eigenen Kaffeemarke MAK Coffee. MAK Coffee steht für fairen und direkten Handel. Den beiden Geschäftsführern Allan und Katharina Mutagwaba ist der direkte Kontakt zu den Kaffeebauern in der Region Meru in Tansania und die faire Bezahlung besonders wichtig. Der Kaffeeanbau ist zu 100% nachhaltig und durch die verschiedenen Röstungen ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Kaffee trinken für den guten Zweck

„Unsere Philosophie ist es einen Mehrwert, sowohl für den Kunden als auch für die Bauern zu bieten.“

1€ pro Kilo des verkauften Kaffees wird direkt an soziale Projekte in Tansania gespendet. Hierzu gehören Projekte in den Bereichen Bildung, Infrastruktur oder Gesundheit. Top Sache! Allan hat auch schon die nächste Idee in den Startlöchern und zwar sollen in Zukunft Interessierte die Kaffeebauregionen in Tansania besuchen und soziale Projekte mitgestalten können.

Adresse:

Karlstraße 7

86150 Augsburg

Öffnungszeiten:

Mo - Do 9 bis 18 Uhr

Fr & Sa 9 bis 17 Uhr

Logo