„Foodporn“ trotz Lieferdienst? Teil 1: Pizzeria Dragone

Es ist ein klassisches Vorurteil: Lässt man sich die Pizza liefern, dauert es erstens ewig und zweitens ist das heiß ersehnte Essen dann auch noch kalt. Doch kann man Lieferdienste wirklich so einfach abstempeln?

„Foodporn“ trotz Lieferdienst? Teil 1: Pizzeria Dragone

Wir glauben nicht und wollen euch deshalb vom Gegenteil überzeugen! Zwei unserer Redakteurinnen haben sich ganz selbstlos „geopfert“ und sie getestet – 3 beliebte Pizza-Lieferdienste in Augsburg.

Test Nr. 1: Er zählt zu den Klassikern in Augsburg: Der Pizzaservice „Dragone“. Wer auf der Suche ist nach einer leckeren Holzofenpizza, ist hier an der richtigen Adresse!

![1d23dca6-321d-4979-bf90-89ae87305a79]

Was habt ihr bestellt? Puh, die Entscheidung für eine Pizza war gar nicht so einfach. Die Liste der verschiedenen Sorten ist groß! Und dann auch noch die vielen Beilagen und Sonderwünsche, die man dazu bestellen kann … schwierig, schwierig. Nach längerer Überlegung fiel unsere Wahl dann auf die Pizza Tropea – mit Kapern, Knoblauch, Sardellen und Thunfisch. Mmh lecker!

Wie einfach war die Bestellung? Die Bestellung ging richtig easy! Einfach auf der Website die Lieblings-Pizza in der gewünschten Größe anklicken und schon ist sie im Warenkorb. Dann einfach die Adresse eingeben, Bestellung abschicken und fertig! Da wir die Lieferung in der Innenstadt entgegengenommen haben, war der Mindestbestellwert 7,50€ - also perfekt für unsere Pizza mit 26cm. Die Lieferung selbst ist übrigens kostenlos!

Wie war der Service? Da wir den Pizzaservice ja wirklich auf Herz und Nieren testen wollten, hatten wir natürlich noch einen Extrawunsch, den wir bei unserer Bestellung „zufällig“ vergessen hatten. Eine Flasche Cola sollte UNBEDINGT noch dazukommen. Also haben wir einfach unter der Kundenhotline angerufen – kein Problem!

Wie lange hat’s gedauert? Wie Speedy Gonzalez kam der freundliche Lieferjunge schon in 20 Minuten (!!!) angeflitzt und machte uns dadurch mehr als glücklich! Ein gutes Trinkgeld war da natürlich drin.

Foodporn trotz Lieferservice? Der Foodporn-Faktor war bei „Dragone“ auf jeden Fall hoch! Schachtel auf und schon strahlte uns eine Bilderbuchpizza an! Schön warm, ideal für ein Instagram-Foto und - vor allem - offensichtlich handgemacht!

![2a7fa987-d12f-44db-ac75-cce4b37f6e8c]

Wollt ihr noch etwas sagen? „Kann nicht reden, muss essen!“

Logo