Lichterzauber im Botanischen Garten: Magie bis Mitternacht

Vom 25. Juni bis zum 13. August könnt ihr jeden Samstagabend ein ganz besonderes Ambiente im Botanischen Garten erleben.

Lichterzauber im Botanischen Garten:    Magie bis Mitternacht

Wie jedes Jahr erwartet BesucherInnen des Botanischen Gartens in den Sommermonaten ein besonderes Erlebnis. Neben einer stimmungsvollen Beleuchtung der Pflanzenwelt, sind auch einige musikalische Programmpunkte geplant.

Romantik pur im Botanischen Garten

Wenn ihr in den kommenden Wochen ein Date habt, solltet ihr euch den „Lichterzauber“ im Botanischen Garten auf keinen Fall entgehen lassen. Aber auch für alle anderen sind die Abende ein absolutes Highlight.

An jedem Samstag, vom 25. Juni bis zum 13. August, gehen bei Einbruch der Dämmerung im Botanischen Garten unzählige Lichter an. Diese tauchen Bäume, Sträucher und Blumen in ein spektakuläres, magisches Licht.

Zu diesem besonderen Zauber ist der Botanische Garten bis Mitternacht geöffnet. Der Einlass erfolgt bis 23.15 Uhr.

Musikalisches Begleitprogramm

An den meisten Lichterzauber-Abenden wird es außerdem Musik geben. Am 25. Juni spielt beispielsweise das Akkordeon-Orchester Aichach unter der Leitung von Roswitha Frisch. Das Konzert findet von 19.30 bis 21.30 Uhr im Rosenpavillon statt.

Wann? Vom 25. Juni bis zum 13. August, jeweils bis 24 Uhr

Wo? Botanischer Garten Augsburg, Dr. Ziegenspeck-Weg 10, 86161 Augsburg

Noch mehr Musik

Übrigens könnt ihr euch in den kommenden Wochen auf weitere Musik-Veranstaltungen vor der Kulisse des Gartens freuen.

Der 10. Opern- und Operettensommer hat beispielsweise zwei musikalische Abende für euch in petto. Darüber hinaus stehen sechs Jazz-Konzerte im Veranstaltungskalender des Botanischen Gartens.

Logo