Lechflimmern – Open-Air-Kino-Saison in Augsburg geht los

Das beliebte Open-Air Kinoerlebnis „Lechflimmern“ startet am Montag, den 24. Juni 2019, in Augsburg.

Lechflimmern – Open-Air-Kino-Saison in Augsburg geht los

Laue Sommernächte laden uns ein, unsere Zeit draußen zu verbringen. Für das Open-Air-Kino Lechflimmern ist die herausragende Wetterprognose ein Grund, den Start des beliebten Kinoerlebnisses nach vorne zu verschieben. Am Montag, den 24. Juni 2019, geht es los. Wir haben uns das Programm genauer angeschaut und 6 Hallo-Tipps für den ersten Teil zusammengestellt.

1. Green Book | 26. & 30. Juni; 8. Juli

Green Book sahnte nicht nur bei den Golden Globe Awards sondern auch bei der Oskarverleihung 2019 ordentlich ab. Das Buch ist ein Relikt aus dem 20. Jahrhundert, als in den Vereinigten Staaten vielerorts noch strikte Rassentrennung herrschte. Heute unvorstellbar, doch damals war „The Negro Motorist Green Book“ ein hilfreicher Reiseführer, um auf der Fahrt durch den Amerikanischen Süden Hotels, Restaurants, Tankstellen und sogar Ärzte zu finden, die sie nicht wegen ihrer Hautfarbe vor der Tür stehen lassen. Die Tragikomödie von Peter Farelly erinnert mit der Geschichte einer besonderen Männerfreundschaft zwischen dem schwarzen Pianisten Don Shirley (1927 – 2013) und dem Italoamerikaner Tony Lip (1930 – 2013) an diese Geschehnisse im Jahr 1962.

2. Trautmann | 28. Juni

Am Freitag finden beim Lechflimmern die „Rosenmüller-Festspiele“ statt. Auf den größten Leinwänden der Stadt werden im Zuge dessen die Filme „Trautmann“ und „Unheimlich perfekte Freunde“ gezeigt. Trautmann wurde teilweise in Augsburg gedreht. Deswegen laden die Veranstalter alle beteiligten Statisten von Trautmann zu dieser einmaligen Aufführung ein.

3. Bohemian Rhapsody | 29. Juni

Queen ist eine Legende und faszinierte ganze Generationen mit ihrer einzigartigen und wahrhaft abwechslungsreichen Musik. Auch, wenn der Film in einigen Teilen von den realen Begebenheiten abweicht, ist es ein emotionales Erlebnis und motiviert alle Zuschauer, die Mut beweisen müssen, um neue Wege zu gehen.

4. Anderswo – allein in Afrika | 1. Juli

Anselm Nathanael Pahnke besucht das Lechflimmern am Montag, 01. Juli und bereichert das Kino Open Air mit seinem Film Anderswo. Die Überraschung in den deutschen Kinos mit mittlerweile über 70 000 Besuchern.

5. Avengers 4: Endgame | 4. Juli

Man kann von Marvel-Filmen halten, was man will. Tatsache ist, sie brechen regelmäßig Verkaufsrekorde. Das Erfolgsrezept? Die Heldenreise nach Campbell. Sie beinhaltet eine strikte Struktur nach der alle Filme aufgebaut sind. Für viele Kritiker bedeutet das: Marvel-Filme spulen die immer Gleiche Geschichte ab, nur mit unterschiedlichen Darstellern. Doch genau das scheint zahlreiche Besucher zu begeistern – vielleicht, weil es genau unsere innersten Bedürfnisse anspricht, selbst zum Held zu werden. Denn die Marvel-Filme begleiten ganz normale Menschen auf ihrem Weg zum Helden-Dasein.

6. Der Junge muss an die frische Luft | 7. Juli

Hans-Peter Kerkeling ist einer dieser Menschen, die schon als Kind irgendwie besonders waren. Der Film basiert auf seinem Leben und erzählt die ereignisreiche Geschichte seiner Kindheit. Ein Zeitsprung in die 70er Jahre im Ruhrpott mit einem tragischen, bewegenden Erlebnis, das einen großen Einfluss auf den erfolgreichen Unterhalter hatte.

_____________________
Schwimmen zum Sondertarif für LECHFLIMMERN-BesucherInnen:
Kinogäste erhalten zwei Stunden vor Ende der Öffnungszeit eine Badeintrittskarte zum Preis von 1.- €!

Lechflimmern ist eine Veranstaltung der ARB Kino GmbH (Kinodreieck Augsburg mit Kaffeehaus im Thalia) in Zusammenarbeit mit dem Sport- und Bäderamt der Stadt Augsburg.

Logo