Immer noch kein Geschenk? Die besten Last-Minute-Ideen für Spätentschlossene!

Ob Kollegin, Mama oder Partner. Wer jetzt noch keine Weihnachtsgeschenke hat, darf sich hier gerne inspirieren lassen. Für die Dinge auf dieser Liste müsst ihr euch nicht mal durch eine überfüllte Innenstadt voller genervter Menschen kämpfen.

Immer noch kein Geschenk? Die besten Last-Minute-Ideen für Spätentschlossene!

1 Einfach liefern lassen Immer noch kein Geschenk für den werten Herrn Papa? Oder vergessen für die große Schwester etwas zu besorgen? Kein Problem, der Augsburger Lieferdienst boxbote bringt das Last-Minute Geschenk bis vor die Haustür, auch am 23.12. noch uneingeschränkt bis 22:00. Außerdem werden da zurzeit keine Lieferkosten auf Spirituosen berechnet!

Wer etwas Regionales sucht, für den ist vielleicht eine Flasche August Gin das Richtige. Aber boxbote hat auch einige Flaschen der Wine Guys im Angebot: Neben traumhaftem Pinot Grigio Blush (übrigens der leckerste Wein, den wir jemals probiert haben) auch extravagante Flaschen Champagner oder Spumante. Wir garantieren: Sofern sich der Beschenkte über Alkohol freut, findet ihr hier das richtige Geschenk. Und es wird euch sogar noch kostenlos bis zu Haustüre geliefert.

2 Gutscheine…. ….müssen nicht immer langweilig sein. Wieso anstatt etwas Materiellem nicht eine neue Fähigkeit schenken? Zeichnen, kochen, eine neue Sprache oder vielleicht praktische Rhetorik? Neue Erfahrungen landen nach dem Fest sicher nicht im Müll und wer für sich gleich einen Kurs mit bucht, schenkt dem Beschenkten auch noch Zeit zu zweit. Interessierte können sich hier durch das Programm der vhs Augsburg klicken. Wer lieber nichts lernen möchte beziehungsweise andere nicht dazu verdonnern will etwas zu lernen, für den finden sich auf Seiten wie Groupon.de oft auch lokale Angebote billiger – wie wär’s denn zum Beispiel mit einer entspannenden Massage oder einem gemütlichen Dinner?

3 Der Klassiker: Selbstgemachtes

![2a2f47af-7fb8-4ade-a0dd-4e66e4a2f113]

Selbstgemachtes kommt besonders bei Familienmitgliedern gut an, aber auch Freunde freuen sich über eine Aufmerksamkeit in die man selbst Zeit investiert hat. Das Allerbeste ist aber, dass man meistens nicht mehr braucht als man sowieso schon daheim hat um ein stilvolles und persönliches Geschenk zu gestalten.

Glas voller Aufmerksamkeiten Besonders für eine Person, die ihr sehr zu schätzen wisst ist so ein Glas eine tolle Möglichkeit um ihr einfach mal zu zeigen, wie toll sie eigentlich ist. Wer wird nicht gern mit Komplimenten überhäuft? Besser als Socken ist es in jedem Fall (Außer es sind wirklich tolle Socken). Alles was ihr braucht ist ein leeres Glas, Zettel und Stift und circa eine Stunde Zeit. Dann entscheidet ihr euch für ein Thema: Vielleicht „Dinge, die ich an dir toll finde“, „meine liebsten Erinnerungen mit dir“, oder „kleine Aufmunterungen für schlechte Tage“. Wer ganz viel Ambition hat, der kann auch gleich ein ganzes Jahr mit Zetteln füllen und beispielsweise 365 kleine Sprüche in sein Glas geben. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt - Außer Zeitliche vielleicht, solltet ihr das Ganze tatsächlich erst Samstagabend angehen. Jetzt müsst ihr euer Thema nur noch umsetzten. Schnappt euch den Stift, schneidet kleine Zettel zurecht und schreibt auf jeden ein anderes Kompliment/ eine andere Erinnerung etc. und befüllt euer Glas damit.

![719a706b-038c-4919-9e8d-16e40a6127eb]

Kuchen im Glas oder der Tasse Für diese Idee braucht ihr zwar ein bisschen mehr, aber dafür geht sie super schnell. Ihr besorgt eine schöne Tasse oder ein hübsches Glas und die Trockenzutaten für euren Lieblingskuchen. Letztere gebt ihr Schicht für Schicht in euren Behälter. Jetzt nur noch das Rezept für den Kuchen außen rum binden oder mit wasserfestem Stift drauf schreiben und fertig ist der Kuchen im Glas. Weihnachtlicher lässt sich das Ganze gestalten, wenn man das Rezept abändert und stattdessen Plätzchen oder Stollen verwendet. Geht super schnell und ist besonders für Naschkatzen und Backbegeisterte ein tolles Geschenk.

Logo