Lange Nacht der Abenteuer in Augsburg – 10 Hallo-Tipps

Eine Nacht, 50 Spielorte, 200 Programmpunkte – die Lange Nacht der Abenteuer in Augsburg

Lange Nacht der Abenteuer in Augsburg – 10 Hallo-Tipps

Schon seit vielen Jahren ist die Lange Kunstnacht ein fester Bestandteil der Augsburger Kulturszene. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter einem ganz besonderen Motto: Die Lange Nacht der Abenteuer. Anlässlich des 500. Todestags des Kaiser Maximilian I., der sich selbst als „Bürger zu Augsburg“ bezeichnete und für seinen Abenteurertum bekannt war, geht es dieses Jahr abenteuerlustig zu.

Am 6. Juli erwarten Dich fast 200 Programmpunkte an 50 Spielorten in Augsburg. Konzerte, Lesungen, Führungen, Ausstellungen und Straßentheater stehen auf dem Programmpunkt. Nach dem Eröffnungskonzert um 18 Uhr kannst Du Dich auf zahlreiche Acts zwischen 19 und 24 Uhr freuen. Viele der meist 30-minütigen Programme finden zwei Mal oder öfters statt. Also kein Stress, wenn Du bei einer Deiner Wunschveranstaltungen mal nicht reinkommst.

1. Eröffnungskonzert | 18 Uhr | Goldener Saal Rathaus

Die lange Kunstnacht wird um 18 Uhr gebührend mit einem Konzert der Augsburger Philharmoniker eingeleitet. „Die Geschöpfe des Prometheus“ nehmen Dich die Philharmoniker auf eine Abenteuerreise durch bekannte Opern-, Schauspiel- und Ballettkompositionen von Mozart, Teleman, Händel, Rossini und vielen weiteren. Für das Konzert benötigst Du ein Extraticket.

2. Die Augsburger Geschlechter laden zum Tanz | 19 Uhr | Annahof

Im Augustanasaal wirst du um 19 Uhr in die Zeit der Renaissance zurückversetzt. Mit prunkvollen Gewändern und historischen Tänzen wird der Glanz der Reichstage zur Zeit Maximilians I. verdeutlicht. Die Vorführung dauert 15 Minuten.

3. Die Zeitreisenden – Stelzenparade | 19 Uhr | Rathausplatz

Die Stelzer aus Landsberg sind wieder in Augsburg. Wer die Theatergruppe aus Landsberg bisher noch nicht live erlebt hat, sollte definitiv bei ihrer tänzerischen Parade am Rathausplatz vorbeischauen. In außergewöhnlichen Kostümen und auf hohen Stelzen verzaubern sie das Publikum.

4. Ala Cya on Treasurehunt | 19:30 Uhr | Grandhotel Cosmopolis

Im Programm konnten wir auch das ein oder anderen uns bekannte Gesicht entdecken. Ala Cya performte letztes Jahr auf einem unserer Wohnzimmerkonzerte und überzeuge uns mit ihrer Stimme und ihren Gitarrensounds. Um 19:30 kannst auch Du sie live bei ihrer musikalischen Schatzsuche in südliche Länder Europas begleiten.

5. Hoi a Schiff! | 20 Uhr | Kahnfahrt

Eine romantische Kahnfahrt gefällig? Um 20 Uhr kannst Du mit dem Kapitän Kurt Idrizovic in See stechen. Die Ruderbootführung wird durch Dichtungen und Musik umrandet. Ein Extraticket ist erforderlich.

6. Die kleine Meerjungfrau | 20:30 Uhr | St. Ulrich

Das fantastische Märchen kennt wohl jeder. In der St. Ulrich Kirche kannst Du die alt bekannte Erzählung neu interpretiert erleben. Auf jazzige, verspielte und träumerische Weise wird „Die kleine Meerjungfrau“ von John Høybye neu vertont.

7. Der Aeronaut Baron Otto von Tounix | 21 Uhr | Rathausplatz

In luftiger Höhe paddelt der Adelsspross und Vordenker Baron Otto von Tounix in seinem Heliumballon über den Köpfen der Zuschauer. Die Performance wird von der Straßentheatergruppe Altrego inszeniert.

8. Abenteuer Walz | 21:30 Uhr | Handwerkerhof

Die Schreinerin Johanna Röh erzählt von ihrer Walz-Reise, die sie in vier Jahren durch elf Länder und vier Kontinente führte. Sie erlernte neue Arbeitstechniken, Werkstoffe und Bräuche der verschiedensten Länder.

9. Troy of Persia | 21:45 Uhr | Moritzplatz

Auf der Westchorbühne am Moritzplatz kannst Du Dich auf eine surreale Reise ins antike Troja, durch vergangene und verwunschene Straßen, durch Hinterhöfe und Keller machen. Die Songs der Augsburger Band schwingen zwischen Indie, NeoSoul und Pop.

10. Einsteigen und Türen schließen | 22:45 | Antoniuskapelle

Bei diesem Programmpunkt werden Ohrwürmer der Puppenkiste, feurige Sintigeigen und der Sound des Wilden Westens und ferner Galaxien vorgetragen und performt.

Nice to know

Außerdem haben viele Museen und Ausstellung durchgehend geöffnet. Wie beispielsweise das Schaezlerplais, das Brechthaus, das Naturmuseum, das Maximilansmuseum, Antonspfründe (Kunstentdeckungen – Offenes Atelier) oder das Handwerkermuseum.

Nach den Veranstaltungen findest Du im Thalia Kaffeehaus, in der Kresslesmühle, im Jazzclub und der Soho-Stage den perfekten musikalischen Ausklang mit Jazz, Pop und Improvisation bis weit über Mitternacht hinaus.

Die Tickets sind auf der offiziellen „Die Lange Nacht der Abenteuer“-Webseite erhältlich.

„Die Lange Nacht der Abenteuer“ wird unterstützt durch die Stadtsparkasse Augsburg und die swa.

Logo