5 Highlights zur langen Nacht des Wassers

Am Wochenende ist die „Lange Nacht des Wassers“. Es ist jede Menge geboten. Wir haben 5 Highlights für euch herausgesucht!

5 Highlights zur langen Nacht des Wassers

Am kommenden Samstag dreht sich in Augsburg im Rahmen der „langen Nacht des Wassers“ alles um das Thema H2O. Hintergrund ist die Bewerbung für das UNESCO-Welterbe als Wasserstadt. Bei dem riesigen Programm am Wochenende kann man schon mal den Überblick verlieren. Wir haben deswegen unsere Highlights für euch herausgepickt.

![8fa3edea-dc68-42b9-9362-e5855c84942f]

1. Wasser und Musik Eine große Rolle im Programm spielt Wasser im Kontext von Musik. Im Leopold-Mozart-Zentrum könnt ihr deswegen um 19:30 und um 20:30 bei schönen Bildimpressionen und orchestraler Untermalung entspannen. Ihr werdet schnell merken wie eng Musik und Wasser doch miteinander verbunden sind. Wer es ein bisschen moderner mag, wird in der Soho Stage um 22:30 und um 23:15 von Stefan Schulzki und Beatrice Ottmann in ganz besondere musikalische Welten entführt. Elektro trifft auf Orchester und vereint sich mit Pop und Jazz. Wenn das mal nicht vielversprechend ist.

![736f18d9-c648-401b-a3e6-76ed1cf0abc2]

2. Bewegtbild zum Träumen Beim Thalia könnt ihr euch um 22:15 den Klassiker „Cinema Paradiso“ von Giuseppe Tornatore zu Gemüte führen. Er erzählt die Geschichte eines Dorfes und ihres Kinos von den 1940er bis in die 1980er Jahre. So wird Rückblickend die Kindheit des Filmregisseurs Salvatore di Vita erzählt. Cineasten werden hier definitiv ihren Spaß haben.

![633b2564-d012-4a47-af21-d26b64dfa29e]

3. Spannende Fakten rund ums Thema Wasser Um 19:00 , 19:45 und 20:30 bekommt ihr bei der Fuggerei eine coole Führung. Durch die Fuggerei flossen und fließen viele Gewässer. Euch erwarten viele spannende Stationen und Stories. Jede Menge Knowledge gibt es außerdem um 19:00 und 20:45 im Naturmuseum. Lernt alles zum Thema „Leben im Wasser“. Ihr könnt euch über ein interaktives Programm freuen. Noch mehr für Wissensdurstige gibt es um 20:30 beim Römerlager im Zeughaus. Die historische Wasserver- und -entsorgung in Augsburg hat einiges zu bieten. Das beeindruckt nicht nur Geschichts-Nerds.

![f62d1574-d0bc-4506-bfbd-a0dfd7158638]

4. Besondere Geschichten zu einem besonderen Thema Im Hofgarten erzählt euch Matthias Fischer um 19:00, 20:00, 21:00 und 22:00 ein altes Inuit-Märchen. „Die Mutter des Meeres“ ist eine wirklich fesselnde Geschichte. Musikalische Untermalung inklusive. Alternativ gibt es jede Menge Brecht, wer hätte es gedacht, im Brechthaus. Um 19:15 und 20:45 könnt ihr euch hier über Texte des Augsburger Klassikers freuen.

5. Gelungener Ausklang des Abends Nach einem ereignisreichen Tag gibt es dann für die späteren Stunden noch schöne Möglichkeiten den Abend ausklingen zu lassen. Im Thalia bekommt ihr ab 23:30 jede Menge Jazz auf die Ohren. Alternativ könnt ihr euch im Jazzclub oder der Soho Stage ab 0:00 zum besonderen Groove abtanzen.

![19473b59-4318-405f-81e5-7b0f23fbbe75]

Logo