La Strada 2021 – zwei Bühnen, 13 StraßenkünstlerInnen und 8 Bands

Es ist wieder Zeit für das „La Strada“ Straßenkünstlerfestival! Was in diesem Jahr neu sein wird und welche Auftritte ihr auf keinen Fall verpassen solltet, erfahrt ihr jetzt.

La Strada 2021 – zwei Bühnen, 13 StraßenkünstlerInnen und 8 Bands

Das diesjährige „La Strada“, das vom 28. Juli bis zum 1. August stattfindet, unterscheidet sich ein wenig von dem uns bekannten Straßenkünstlerfestival, das wir aus Augsburg gewohnt sind. Für das La Strada 2021 sind nämlich ein paar neue Highlights geplant.

Aus „Straßenkünstlerfestival“ wird ein „Musik- und Künstlerfestival“

Das Straßenkünstlerfestival ist in diesem Jahr zu einem Musik- und Künstlerfestival gewachsen. Es wird ganze fünf Tage dauern und an zwei neuen Bühnenstandorten stattfinden: Am Willy-Brandt-Platz vor der City Galerie und auf dem Königsplatz auf dem Kulturbiergarten.

Tagsüber kostenfrei, abends mit Tickets

Das diesjährige La Strada besteht aus einem kostenfreien Teil, der tagsüber stattfindet und einen kostenpflichtigen Teil, am Abend. Tagsüber und vom 30. Juli bis zum 1. August treten die StraßenkünstlerInnen auf. Abends werden die beiden Bühnen von Bands bespielt. Hierfür müsst ihr vorab ein Ticket erwerben.

Gut zu wissen: Der Bereich vor den beiden Bühnen, am Willy-Brandt-Platz und am Königsplatz, ist umgrenzt. So kann sichergestellt werden, dass sich nicht zu viele Personen vor den Bühnen drängen und Abstände eingehalten werden können. Für euch heißt das: Je nach Kapazität könnt ihr den Bühnenbereich betreten oder nicht.

StraßenkünstlerInnen beim La Strada

Es wird wieder einen bunten Mix aus außergewöhnlichen und beeindruckenden Darbietungen geben. Von Akrobatik über Zauberei und Comedy bis hin zu Marionettentheater und Jonglage, ist alles dabei.

Am Freitag, den 30. Juli, könnt ihr beispielsweise den Auftritt von „Brunitus“ sehen, der euch mit seiner Diabolo-Nummer verzaubern wird. Er bespielt die Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz von 17.05 bis 17.50. Auch am Samstag und am Sonntag wird er Auftritte haben.

Oder wie wäre es mit der waghalsigen Show von „Murray Molloy“? Er ist sowohl Feuer-Künstler als auch Schwertschlucker. Sehen könnt ihr ihn beispielsweise am Samstag, den 31. Juli, von 13:35 - 14:15 im Kulturbiergarten am Königsplatz.

Noch elf weitere KünstlerInnen werden euch mit ihren Shows in den Bann ziehen. Ihr findet sie alle, mitsamt ihren Auftritts-Terminen auf der Webseite des Augsburger Stadtsommers unter „La Strada“.

Konzerte im Rahmen des La Strada Festivals

Vom 28. Juli bis zum 1. August bespielen abends Bands die beiden Bühnen. Freuen könnt ihr euch auf:

  • Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid (28. Juli)

  • Gundalee (29. Juli)

  • Vero Reiser & The Pretty Damn Amazing (29. Juli)

  • The Big Band Theory (29. Juli)

  • Lienne (29. Juli)

  • Mister Act (30. Juli)

  • Revelling Crooks (31. Juli)

  • Marion & Sobo Band (1. August)

Tickets für die Konzerte bekommt ihr online auf der Webseite des Augsburger Stadtsommers. Der Vorverkauf startet am Samstag, den 3. Juli um 12 Uhr.

Logo