La Strada und Friedensfest – 10 Augsburger Kultur-Highlights im Juli

Der Juli bietet nicht nur leckeres Eis und Badewetter – auch im kulturellen Bereich wird es nicht langweilig.

La Strada und Friedensfest – 10 Augsburger Kultur-Highlights im Juli

Der Juni in Augsburg war gespickt mit vielen kulturellen Events, wie dem Modular Festival am Gaswerk oder den Sommernächten in der Augsburger Innenstadt. Aber auch im Juli wird so einiges geboten. Egal ob die lange Nacht der Abenteuer mit über 200 Veranstaltungen oder dem bekannten Straßenkünstler-Festival „La Strada“. Wir haben sechs grandiose Kultur-Highlights für Dich.

1. Die lange Nacht der Abenteuer | 6. Juli

200 Veranstaltungen an einem Abend? Unmöglich? Nicht für Augsburg. Am Samstag, den 6. Juli verwandelt sich unsere Stadt wieder in eine Hochburg der Kunst- und Kulturszene. Die „Lange Nacht der Abenteuer“ hält so einiges bereit: An 50 Spielorten werden rund 200 Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Führungen und Straßentheaterstücke stattfinden. Das Eröffnungskonzert der Ausgburger Philharmoniker im Goldenen Saal startet bereits um 18 Uhr. Alle anderen Programmpunkte beginnen ab 19 Uhr. Bis Mitternacht kannst Du Dich auf viele verschieden Acts und Artists freuen.

2. „Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015“ | ab 11. Juli

Am 11. Juli eröffnet das Jüdische Museum Augsburg Schwaben die neue Wechselausstellung „Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015“ am Standort Kriegshaber. Die Ausstellung schlägt eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart und behandelt ein Thema, welches nicht aktueller sein könnte. In den Jahren 1938 und 1939 wurden über 10.000 jüdische Kinder durch Kindertransporte aus dem Deutschen Reich gerettet, darunter auch mindestens 15 Kinder aus Augsburg und Umgebung. Allein in einem fremden Land, dessen Sprache sie oft nicht sprachen und ohne von ihren Eltern zu wissen, war der Neuanfang schwierig und durch Ängste, Schuldgefühle und Traumata belastet. Erzählt werden zehn Geschichten von Jungen und Mädchen, die aus Augsburg in ein anderes Land entkommen konnten.

3. re:flexions sound art festival | 19. Juli

Am 19. Juli erwartet Dich im Kulturhaus abraxas ein Festival der ganz besonderen Art. Das re:flexions sound art festival widmet sich der experimentellen Musik und audiovisuellen Abenteuern. Die internationalen Acts reisen unter anderem aus der Türkei, Japan, Russland, Italien, der Schweiz, München und aus Augsburg an, um Dir einen unvergesslichen Abend der Kunst und Musik zu bereiten.

4. Festival der Open-Air Konzerte | ab 19. Juli

Vom 19. bis zum 21. Juli findet das 21. Festival der Open-Air Konzerte im schönen Fronhof in Augsburg statt. Das diesjährige Festival steht, ganz im Sinne des Leopold Mozart Jubiläumsjahres, unter dem Motto „Vater und Sohn“. Zu Gast sind internationale erfolgreiche Künstler, die diese Juliabende zu etwas ganz Besonderem machen werden. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Wilhelm F. Walz. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen Mozarts „Don Giovanni“ sowie Beethovens 5. Sinfonie.

5. Open Stage Kresslesmühle | 20. Juli

Seit die Kresslesmühle in der Augsburger Innenstadt wieder geöffnet hat, geht es wie gewohnt hoch her in der Location in der Barfüßerstraße. Am 20. Juli können sich alle talentierten Augsburger auf der Open Stage vor einem Publikum beweisen. Auf dem Kleinkunst-Talentfestival wird von Comedy, über Musik bis hin zu Tanz und Zauberei so einiges geboten sein.

6. Bismarckstraßenfest | ab 13. Juli

Am Freitag und Samstag verwandelt sich die sonst eher ruhige Bismarckstraße zu einer Location für Musik, Kunst und Spaß. Geplant ist ein buntes Programm für Jung und Alt. Lokale Künstler, Tanz- und Trommelgruppen, eine große Auswahl an regionalen und internationalen Leckereien und tolle Kinderangebote stehen auf dem Programmpunkt.

7. Augsburger Hohen Friedensfest | ab 24. Juli

Ab dem 24. Juli bis zum 8. August wird das Augsburger Hohen Friedensfest auch dieses Jahr wieder durch ein mehrwöchiges Kunst- und Kulturprogramm eingeleitet. Das diesjährige Thema lautet „Freiheit“. Was bedeutet Freiheit? Wo werden ihre Grenzen verhandelt? Wie gehen individuelle Freiheit und die Freiheit des anderen ein gelungenes Miteinander ein? Du kannst Dich auf einen bunten Mix an Konzerten, Diskussionen, Vorträgen und Stadtführungen freuen. Am 8. August, dem Tag des Augsburger Friedenfest, ist ein Programm mit Friedenstafel, Gottesdienst, Festkonzert und Kinderfriedensfest geplant.

8. La Strada | ab 26. Juli

Ende Juli erobern wieder die internationalen Straßenkünstler im Rahmen des alljährlichen Straßenkünstler-Festivals „La Strada“ die Augsburger Innenstadt. Vom 26. bis zum 28. Juli kannst Du Dich auf dem Rathausplatz, sowie auf dem Holbeinplatz auf Magier, Clowns, Jongleure und Kontorsions-Artists aus aller Welt freuen. Wer dieses Spektakel bisher noch nie bewundert hat, sollte auf jeden Fall vorbeischauen und staunen.

9. Sichtraum | 27. Juli

Neue Innovationen olé. Auch dieses Jahr stellen die Studierenden aus dem Bachelorstudiengang Interaktive Medien der Hochschule Augsburg ihre innovativen Projekte vor. Die Mensa verwandelt sich wieder in den „Sichtraum“, der für Innovation, Technik und Gestaltung steht. Wir sind schon gespannt, was die Studierenden dieses Jahr erneut für Meisterwerke gezaubert haben.

10. Jesus Christ Superstar auf der Freilichtbühne | ab 29. Juni

Die Freilichtbühne am Roten Tor feiert 90-jähriges Jubiläum und präsentiert das Musical „Jesus Christ Superstar“. Das Bühnenbild sieht bereits vielversprechend aus und das Staatstheater konnte drei der angesehensten deutschsprachigen Musiker engagieren. Ab dem 29. Juni wird das Stück vier Wochen lang mehrmals wöchentlich aufgeführt, erstmals an zwei Tagen mit einer speziellen Live-Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Zuschauer*innen.

Logo