Programm in der Kresslesmühle: Der Februar hat es in sich

Seid ihr bereit für ein orientalische Gesänge, treibende Schlagzeug-Beats und Hamburger Humor? Das alles gibt's im Kulturhaus Kresslesmühle im Februar.

Programm in der Kresslesmühle: Der Februar hat es in sich

Die Kresselesmühle gegenüber der Stadtmetzg steigt wieder komplett ins Kulturprogramm ein. Im Februar stehen viele spannende Events an, von denen wir euch ein paar schon einmal vorstellen wollen. Also Kalender-App raus und mitgetippt: Diese Termine solltet ihr nicht verpassen.

Humor aus Hamburg

Am Samstag, den 5. Februar, ist Kerim Pamuk zu Gast im Kulturhaus Kresslesmühle. Ihr kennt ihn noch nicht? Kerim ist ein Kabarettist und Buchautor mit türkischen Wurzeln. Eines seiner Bücher heißt „Kiffen, Kaffee und Kajal“. In der Kresslesmühle präsentiert er euch sein neues Programm und zieht Bilanz zwischen optimistischer Resignation und pessimistischer Euphorie. An dem Abend bleibt garantiert kein Auge trocken.

Wann? Samstag, den 5. Februar 2022

„Der Jack Sparrow der Comedy“

Am Freitag, den 18. Februar, betritt Timur Turga die Bühne der Kresslesmühle. Der vor zwei Jahren erblindete junge Mann erzählt in seiner Show mit viel Humor aus seinem Alltag. Mit seiner Comedy-Kunst war er bereits in vielen Städten Deutschlands unterwegs und hat sicherlich viele Menschen, sowohl mit seinem Humor als auch mit seinem Umgang mit der Erblindung, beeindruckt.

Wann? Freitag, den 18. Februar 2022

Das Dreamteam Farhad und Riccardo

Wer sich ein wenig in der Augsburger Kulturszene auskennt, kennt diese beiden talentierten Musiker mit Sicherheit. Riccardo, den italienischen Gitarren-Virtuosen und Farhad aus Afghanistan mit seiner einfühlsamen Stimme. Am Samstag, den 19. Februar tun sie sich mal wieder zusammen und präsentieren euch orientalischen Gesang mit umwerfendem Gitarrenspiel.

Wann? Samstag, den 19. Februar 2022

Drum, Bass und eine Loop-Station

In der Woche drauf, am Donnerstag, den 24. Februar, seht ihr „Diglilogue“. Hinter dem Namen steckt ein Augsburger Trio, bestehend aus Walter Bittner am Schlagzeug, Kilian Bühler an den Drums und Sebastian Giussani am Bass. Zusammen mit digitalen Sounds und einer Loop-Station entsteht etwas, das ihr euch unbedingt anhören solltet.

Wann? Donnerstag, den 24. Februar 2022

Die „beste deutsche Band“

Zum Ende des Veranstaltungsmonats Februar wartet nochmal ein großes Highlight auf euch. Die Band „Art in Crime“ kommt in die Kresslesmühle. 2018 erhielt sie beim internationalen Bandcontest „Emerganza“ die Auszeichnung „beste deutsche Band“. Wenn ihr sie nicht schon von so manchem großen Festival kennt, lernt ihr sie am 28. Februar in der familiären Atmosphäre der Kresslesmühle bei einem Acoustic-Konzert kennen.

Wann? Samstag, den 26. Februar 2022

Weitere Veranstaltungen findet ihr auf der Website vom Kulturhaus Kresslesmühle.

Logo