Konzert-Highlights im März

In Augsburg finden mehr Konzerte statt, als viele mitbekommen. Wir helfen euch dabei, sie aufzustöbern.

Konzert-Highlights im März

Neuer Monat, neue Konzerte: Auch im März gibt es wieder allerhand vielversprechende Live-Darbietungen in Augsburg (und ausnahmsweise auch mit einem Tipp für Ulm), bei denen sich ein Besuch definitiv lohnen wird.

9.3.: Osca (Liliom)

Unser erster Tipp ist gleich mal der extravaganteste. Im Liliom erwartet euch eine Show der Extraklasse, wenn Osca performen. Seit bereits 10 Jahren schmückt das Berliner Trio OSCA mit visueller wie musikalischer Opulenz die Bühnen dieser Welt, im Herbst vergangenen Jahres sogar einige in Tokio. Diese Konzertreise wurde dokumentarisch im neuesten Video festgehalten und wird am 09.03.2019 im Liliom Kino offiziell vorgestellt. Anschließend erwartet euch ein exklusives Live-Konzert mit After Party, zu dem alle eingeladen sind, so „OSCAesque“ wie möglich zu erscheinen (Masquerade, Berlin 20’s, Fetish, Matrosen, Glitzer, Pomp, Wahnsinn oder gar nüscht).

16.3.: Musikmarathon (Roxy, Ulm)

Süddeutschlands größtes Benefizfestival mit vielen Bands im Viertelstundentakt ist nicht nur ein Pflichttermin für Musikliebhaber in der Region, sondern feiert dieses Jahr sogar Jubiläum! Seit 15 Jahren findet der Musikmarathon unter dem Motto „HINGEHEN.ROCKEN.HELFEN.“ im Roxy in Ulm statt. Das Prinzip ist ganz einfach: der Eintritt kostet 10€, ihr dürft aber so viel drauflegen wie ihr wollt - jeglicher Überschuss wird an die diesjährig ausgewählten wohltätigen Projekte gespendet. Im Line Up finden sich einige musikalische Leckerbissen wie Kafka Tamura, Lilly Among Clouds, Some Sprouts, Die Sauna oder Xavier Darcy, die alle für den guten Zweck ohne Gage spielen. Der Trip nach Ulm lohnt sich, versprochen!

Offizieller Trailer

28.3.: Mantar + Valborg + Sweeping Death (Neue Kantine)

Dieses Mal haben wir auch eine Empfehlung für die Fans der härteren Töne parat. Das Black / Death/ Punk/ Doom-Duo Mantar schaut in der Kantine vorbei und bringt auch starke Unterstützung in Form von Valborg aus Bonn und den local Heroes Sweeping Death aus Schongau mit. Euch erwartet eine wunderschön brachiale und doch intime Show mit harten Riffs und düsterer Atmosphäre.

28.3.: High Brian + The Bengels (City Club)

Im City Club wirds psychedelisch: High Brian sind 4 Musiker aus Hamburg, Stockholm, Graz und Linz, die euch mit einer ganz eigenen Mixtur aus Psychedelic, Stoner, den Beatles und Ludwig van in andere Sphären beamen. Etwas andere Klänge bieten The Bengels aus München, die sich dem Southern Whisky Rock verschrieben haben und die Freude und Spaß am Rock´N´Roll verkörpern.

30.3.: Botschaft + ZIMT (Grandhotel)

Ende März besucht ein ganz wunderbares Doppel das Grandhotel. Für die Band Botschaft ist es das erste Mal in Augsburg, deshalb könnt ihr euch besonders ihren einzigartigen Sound freuen, der sich im „Sophisticated Pop“ bewegt. Das heißt schimmernde Gitarren, Synthieflächen und von unterkühltem Gesang vorgetragene intelligente sozial-/gesellschaftskritische Texte warten darauf, von euch gehört zu werden. Zweiter Gast ist die Augsburger LoFi - POP!-Truppe Zimt, die mit ihrem herrlich scheppernd-brummigen LoFi-Pop im zweistimmigen Gesang die Kritiker von sich überzeugen konnte.

Logo