Wertvolle digitale Angebote aus Augsburg für Kinder

Für uns alle bedeutet der Lockdown keinen Spaß aber besonders Kinder leiden sehr unter den fehlenden sozialen Kontakten. Doch Augsburgs Kulturschaffende haben an die Kinder gedacht. Hier kommen ein paar schöne Angebote.

Wertvolle digitale Angebote aus Augsburg für Kinder

Wenn der Nachwuchs schon so viel Zeit vor dem Bildschirm verbringt, wie wäre es dann mal mit dem Programm, das die Kulturszene in und um Augsburg auf die Beine gestellt hat? Reinschauen lohnt sich, denn es gibt viel Spannendes und Lustiges zu entdecken!

Friedenskarten-Challenge – Eukitea

Das Kinder- und Jugendtheater „Eukitea“ hat sich für Kinder im Lockdown etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie haben sich das Thema „Frieden“ vorgenommen und dazu Friedenskarten gestaltet. Jede Friedenskarte trägt einen anderen Buchstaben, ein Wort, dass mit dem Buchstaben beginnt und ein passendes Motiv. Von Karte zu Karte stehen damit unterschiedliche Friedensqualitäten im Fokus von A wie „Akzeptanz“ bis zu Z wie „Zuversicht“. Jeden Tag wird eine andere Friedenskarte von einem Schauspieler und Workshopleiter des Ensembles in Berlin und Diedorf in einem kurzen Video vorgestellt.

Das von Schauspieler und Eukitea-Theaterleiter verfasste und von Illustratorin und Schauspielerin Veronika-Maria Eckl illustriertes Kartendeck von 44 Karten, kann über das Eukitea nach Hause bestellt werden. Die Videos findet ihr auf der Webseite von Eukitea und auf YouTube.

Fräulein Tönchens Musikkoffer

Mal laut und mal leise geht es bei Fräulein Tönchen zu. „Fräulein Tönchens Musikkoffer“ ist ein Projekt von „Mehr Musik! Augsburg“. Es besteht aus mittlerweile 25 Folgen à 30-40 Minuten, in denen das quirlige „Fräulein Tönchen“ die Welt der Musik entdeckt. Jede Woche erscheint eine neue Folge, in der sie einen musikalischen Gast kennenlernt und dazu meist einen neuen Musikkoffer. Welches Instrument da wohl drin sein mag? Die Videos sollen Musik vermitteln und zum Mitmachen einladen. Alle Videos findet ihr auf YouTube und auf der Seite von „Mehr Musik! Augsburg“.

Frag Graf Schaf – Ballonmuseum Gersthofen

Das Ballonmuseum in Gersthofen stößt bei vielen Kindern auf Faszination – aber auch auf viele Fragen. Über die kleine Videoproduktion des Museums können Kinder zusammen mit Ida und Graf Schaf viel über Ballons, das Fliegen und allem was dazu gehört lernen. In der Adventszeit durfen Kinder ihre Fragen per Videobotschaft einschicken. Diese gilt es jetzt alle zu beantworten. Die ersten drei Kinderfragen konnten Graf Schaf und Ida schon beantworten. Sehen könnt ihr die zirka 10-minütigen Folgen auf YouTube. Alternativ findet ihr sie auch auf der Webseite des Ballonmuseums Gersthofen.

Sport für Grundschulkinder

Weniger kulturell aber dafür perfekt als Ausgleich zu den anderen Angeboten ist dieser Tipp – Denn Bewegung muss auch im Lockdown sein! Janine Peter ist unter anderem Fitnesstrainerin, Pilates- und Kinder-Entspannungstrainerin und bietet über den AWO Bezirksverband Schwaben e.V. jeden Montag von 16.00 bis 16.30 Uhr Bewegung und Spaß für Kinder im Grundschulalter an. Die Kinder erwartet ein bunter Mix aus Aufwärmübungen, kleinen Kraft- und Beweglichkeitsübungen, sowie Koordinationsübungen. Das Ganze natürlich kindgerecht aufbereitet. Ihr könnt euch über Zoom mit der Meeting ID 895 2488 8248 und dem Kennwort „kinder“ kostenlos zuschalten.

Logo