Junggesellenabschied in Augsburg – 7 Hallo Tipps

Du bist Trauzeuge oder heiratest selbst bald? Dann werden Dich diese Tipps auf jeden Fall interessieren.

Junggesellenabschied in Augsburg – 7 Hallo Tipps

Den Bauchladen voll gepackt mit Kondomen, Team-T-Shirts an und ab geht’s zu einem feucht fröhlichen Abend voller Peinlichkeiten durchs Augsburger Nachtleben. Du hast darauf keine Lust oder weißt, dass Braut oder Bräutigam auch nicht so auf „besoffen andere Leute ansprechen“ steht? Dann solltest Du diesen Artikel schleunigst an die verantwortlichen Trauzeugen weiterleiten. Böse Überraschungen bleiben nämlich mit diesen außergewöhnlichen Tipps für den Junggesellen-oder Junggesellinnenabschied (JGA) erspart.

1. Zum Barkeeper werden

Für alle, die sich vom Thema Alkohol nicht ganz verabschieden können, ist ein Cocktail-Kurs wohl optimal. Säfte, Spirituosen und die optimale Schüttel-Technik – im Sausalitos kannst Du zum Beispiel Deinen JGA in gemütlicher Runde und mit allerlei neuem Wissen über Cocktails feiern.

2. Eine Nacht Maler sein

Deine Braut oder Bräutigam in Spe hat eine kreative Ader? Dann verbringt doch einen Abend zusammen mit Pinseln und Farbe bei der Art Night. Klingt langweilig? Keinen falls, wenn ihr wollt, könnt ihr auch Akt malen und die Location nach euren Wünschen aussuchen. Mit den Bildern, die an diesem Abend entstehen hat jeder außerdem eine schöne Erinnerung an dieses Event.

3. Entspannen im Bio Hotel Bayrischer Wirt

Der ganze Druck, der vor einer Hochzeit auf dem Brautpaar lastet, kann ganz schön belastend sein. Umso besser also, dass der Junggesellinnenabschied nicht noch zusätzlichen Stress bedeutet, sondern einfach nur Entspannung bietet oder? Im Bio Hotel Bayerischer Wirt kannst Du mit Deinen Freundinnen sogar ein ganzes Entspannungspaket buchen. Los geht’s mit einem üppigen Frühstücksbuffet mit Sekt, auf welches eine ausgiebige Rückenmassage für jede folgt.

Anschließend könnt ihr gemeinsam die Salzsauna oder die finnische Aufgusssauna unsicher machen. Außerdem wartet auch eine Infrarotkabine, sowie das absolute Highlight – die Salzgrotte – auf euch. 25 Tonnen Himalaya-Kristallsalz sind in dieser Grotte verbaut und sorgen neben einzigartiger Atmosphäre auch dafür, dass die Braut in spe sich vor dem großen Tag nochmal richtig entspannen kann. Außerdem gut zu wissen: Ein Besuch in der Salzgrotte stärkt das Immunsystem und was ist wichtiger, als ein putzmunteres Brautpaar? Zur Stärkung empfiehlt sich zudem ein Abstecher im Bio Restaurant. Hier findest Du neben hochwertigen Fleisch- und vegetarischen Gerichten auch vegane und seit Neuestem auch Rohkost- und Superfood-Gerichte. Klingt nach einem perfekten Tag oder?

4. Kochen wie die Italiener

Ein bisschen Dolce Vita kann kurz vor dem großen Tag auf keinen Fall verkehrt sein. Leckeres italienisches Essen und das ein oder andere Glas Wein dazu, bescheren Dir und Deinen Freund_innen einen geschmackvollen Abend. Wo Du einen Kochkurs in der Augsburger Innenstadt besuchen kannst? Bei der Sizilianerin kannst Du zum Beispiel ein 3 Gänge Menü zaubern.

5. Gin/ Bier-Experte werden

Etwas über die Geschichte des derzeitigen Trend-Getränks Gin erfahren, anschließend selbst leckere Kreationen mixen und natürlich ganz viel probieren. Das können Du und Deine Freunde zum Beispiel bei August Gin machen. Aber auch für Bierliebhaber gibt es ein ähnliches Angebot hier in Augsburg: bei der Riegele Brauerei darfst Du, wenn Du Dich anständig benimmst auch Deinen JGA feiern und Einblicke in die Brauerei erhalten.

6. Zusammen verreisen

Umwelttechnisch gibt es wohl nichts Schlimmeres als für eine Nacht nach Dublin zu fliegen um sich dort die Kante zu geben. Deshalb schlagen wir Dir vor, dass Du und Deine Crew vielleicht versucht einfach euren Jahresurlaub zusammen zu verbringen und dabei einfach gemeinsam die anstehende Hochzeit feiert. Alternativ könntet ihr auch ein verlängertes Wochenende auf einer Hütte im Allgäu verbringen? Oder gemeinsam Zelten am Bodensee?

7. Das Ganze entspannt angehen

Mach Dir keinen Stress, genau wie bei einer Hochzeit, kann man es nie allen Recht machen beim JGA und das ist auch nicht der Sinn der Sache. Wenn Du Lust hast einen Tag ganz entspannt mit Deinen Freunden am See zu verbringen, dann sag das Deinen Trauzeugen doch einfach. Ein schönes Picknick in entspannter Atmosphäre hat man schließlich auch nicht alle Tage, wie wär’s denn am Hochablass oder im Siebentischwald?

Events, die sich auch perfekt als Junggesellenabschied eignen, finden sich übrigens auch in unserem Team-Building-Artikel>>

[REKLAME]

TOP PARTNER

Bio Hotel Bayrischer Wirt, Neuburger Str. 122, 86167 Augsburg

Logo