Patricks Trick - Ein Kindertheater zum Thema Behinderung und Inklusion

Das „Junge Theater Augsburg“ lädt euch ein zum neuen Stück „Patricks Trick“. Lasst euch mitnehmen auf eine tiefgründige, kluge, aber auch heitere Reise.

Patricks Trick - Ein Kindertheater zum Thema Behinderung und Inklusion

Das „Junge Theater Augsburg“ begeistert uns regelmäßig mit herzzereissenden, lustigen, aber auch ernsten Stücken. Am kommenden Sonntag feiert nun ein ganz besonderes Werk Premiere. „Patricks Trick - Jeder ist anders“ zeigt die kindliche Perspektive und die damit verbunden Fragen im Bezug auf die Themen Behinderung und Inklusion. Junge Zuschauer ab 10 Jahren können sich also auf eine tiefgründige, aber auch unterhaltsame Aufführung freuen. Laut Veranstalter profitieren insbesondere 4. bis 6. Klässler von der Thematik.

Der Inhalt

Der zehnjährige Patrick belauscht ein Gespräch seiner Eltern. Dabei erfährt er, dass er bald schon einen Bruder haben wird. Einen Bruder hatte er sich schon immer gewünscht. In seinen Vorstellungen sah das aber immer anders aus. Er wollte einen coolen, großen Bruder, mit dem er alles Erdenkliche unternehmen kann. Hingegen kommt alles anders. Patricks kleiner Bruder wird eine „Behinderung“ haben und voraussichtlich nicht sprechen können. Das Kind sieht sich konfrontiert mit einer ungewohnten Situation und unzähligen Fragen.

Durch die Geschichte wird ein großes thematisches Feld eröffnet: Das gemeinsame Leben, der Sinn des Lebens und die damit verbundenen Wertigkeiten. Was vielleicht nach einem schweren Thema klingt, wird durch reichlich Humor, Poesie und Spannung stimmig und unterhaltsam aufgelockert.

Was besonders für die jungen Zuschauer lustig ist: Patrick und sein Bruder spielen ihre eigenen Eltern, Fantasiegeschwister, Freunde, Lehrer, einen Boxer, aber auch eine Gemüsefrau.

Wir wünschen euch spannende, nachdenkliche und unterhaltsame Stunden mit dem neuen Stück.

Termine:
Sonntag, 21. Oktober um 16 Uhr
Sonntag, 11. November um 16 Uhr

Für Gruppen und Schulklassen sind noch weitere Termine geplant.

Logo