5 Orte, an denen ihr Menschen aus aller Welt kennenlernen könnt

Ihr wollt eure Sprachkenntnisse auffrischen oder einfach mit Leuten aus verschiedensten Orten Gespräche führen? Dann sind diese 5 Orte perfekt für euch.

5 Orte, an denen ihr Menschen aus aller Welt kennenlernen könnt

München ist viel interkultureller als Augsburg? Von wegen! Denn auch in unserer Stadt gibt es so einige Orte, an denen ihr Menschen aus aller Welt kennenlernen könnt und an denen sich auch Augsburg von seiner offensten Seite zeigt. Hier haben wir für euch 5 unserer Lieblingsorte aufgelistet.

  1. Neruda Kulturcafé

Für viele bereits ein zweites Wohnzimmer mitten in der Stadt ist das Neruda Kulturcafé – eine DER Kult-Locations in Augsburg. Wer auf der Suche ist nach einem Ort, an dem man in wunderbar entspannter und freundschaftlicher Atmosphäre Live-Musik genießen und Menschen aus verschiedensten Ländern der Welt kennenlernen kann, der ist hier auf jeden Fall richtig! Neben Konzerten finden im Neruda auch regelmäßig Jam Sessions statt, wie der beliebte „Jam der Kulturen“, oder auch das Interkulturelle Kochen mit Spezialitäten aus aller Welt. Das Neruda ist also der perfekte Ort für entspanntes soziales Zusammenkommen.

  1. Grandhotel Cosmopolis

Es gibt sie noch, diese besonderen Orte, die für pure Menschlichkeit stehen – an denen Diskriminierung, Intoleranz und Profitgier keine Chance haben. Einer dieser Orte ist das Grandhotel Cosmopolis – ein Ort, den man als wunderbares Gesamtkunstwerk bezeichnen kann. In einem Teil des Hotels befindet sich eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge, im anderen ein staatlich nicht finanziertes Hotel und Hostel. Egal also ob in der täglich geöffneten Café-Bar oder am kosmopolitischen Mittagstisch – das Grandhotel ist ein Treffpunkt für jung und alt, Reisende und Ortsansässige.

  1. Café Tür an Tür

Eines der vielen Projekte des Vereins ,,Tür an Tür – miteinander wohnen und leben e.V.“ ist das Café Tür an Tür – eine Mischung aus Wartezimmer für interkulturelle Beratungen, Kantine für Besucher, Freiwillige und Sprachkursteilnehmer sowie Veranstaltungsort. Alle Speisen und Getränke werden dort gegen eine Spende serviert. Eine der beliebtesten Veranstaltungen ist beispielsweise das Asylpolitische Frühschoppen. Wer will, kann hier also selbst mit Flüchtlingen ins Gespräch kommen, sich selbst freiwillig engagieren oder auch einfach in toller Atmosphäre seinen Kaffee genießen. Weitere Infos zum Projekt findet ihr in unserem Artikel.

  1. Internationaler Stammtisch

Ihr wollt nicht nur mit Menschen aus anderen Ländern in Kontakt kommen, sondern dabei auch gleich eine neue Sprache lernen? Dann besucht doch einfach einen der vielen Internationalen Stammtische, die regelmäßig in Augsburg stattfinden. Egal ob spanisch, englisch oder italienisch – auf Facebook findet ihr unzählige Gruppen, in denen ihr sowohl die regelmäßigen Termine der Treffen erfahrt, als auch Tandem-Partner finden könnt. Beispielsweise findet jeden Dienstag der „Englisch-Speaking Stammtisch“ im Flannigan’s Post statt. Also einfach vorbeischauen, jeder ist willkommen!

  1. WWK-Arena und Curt-Frenzel-Stadion

Aber sind wir mal ehrlich: Was verbindet wohl mehr als Sport? Es ist demnach kein Wunder, dass die WWK-Arena und das Curt-Frenzel-Stadion nicht nur bei uns Augsburgern unglaublich beliebt sind, sondern auch einer der ersten Anlaufpunkte für Touristen und Austauschstudenten. Schließlich gibt es dort kein Du und Ich, wenn man zusammen sein Lieblingsteam anfeuert, sondern nur ein Wir! Anstatt unangenehmer Stille und Distanziertheit fallen sich dort alle in die Arme und feiern zusammen den Sieg (oder trauern über die Niederlage) des Teams. Das Fußball- und Eishockeystadion ist also zurecht wohl ein Klassiker beim Kennenlernen.

Logo