Die Bunten – Frühlingsgefühle mit dem Inklusionsorchester

Das Inklusionsorchester „Die Bunten“ lädt ein zur Uraufführung von Franziska Ottliks Gedicht „Der Sonne entgegen“.

Die Bunten – Frühlingsgefühle mit dem Inklusionsorchester

Die Stille wird gebrochen von angenehmen Klängen. Eine Tischharfe schickt sanften Schall ins Publikum. Ein prächtiges Orchester zieht nach und zeigt den Besuchern deutlich, dass Musik alle Grenzen überwinden kann. Das Inklusionsorchester „Die Bunten“ besteht aus 47 Musikern und Musikerinnen mit und ohne Beeinträchtigung, die gemeinsam große Gefühle vermitteln. Am 10. Mai 2019 um 18:30 laden sie Dich in den Augustanasaal im Annahof ein der Performance zu lauschen. Auf dem Programm steht die Uraufführung von Franziska Ottliks Gedicht „Der Sonne entgegen“.

Neben einem bunten Programm durch sämtliche Genres der Musik hat das Inklusionsorchester 2019 auch zum ersten Mal die Sängerin Lilli Eisele dabei, die zu der Vertonung des Gedichts von Franziska Ottlik singen wird. Die Orchesterleiterin Angelika Jekic konnte dieses Musikstück ganz individuell an jeden einzelnen Musiker anpassen und zu einem harmonischen Gesamtkunstwerk vereinen. Nach vielem Üben kann das Inklusionsorchester das Lied „Der Sonne entgegen“ von Dominik Uhrmacher nun auch öffentlich präsentieren.

Der Eintritt ist frei, eine Spende für „Die Bunten“ wird allerdings gerne entgegen genommen.

Wann: Am 10. Mai 2019 um 18:30 Uhr
Wo: Im Augustanasaal im Annahof, Im Annahof 4, 86150 Augsburg

Logo