Darf´s was aus der Heimat sein?

Wer in Hofläden einkauft, unterstützt die lokale Produktion und vermeidet so unnötige Transportwege. Fünf Hofläden in und um Augsburg haben wir hier für euch aufgezählt.

Darf´s was aus der Heimat sein?

Hofladen Schweiger

Im Hofladen Schweiger stoßt ihr auf Tradition, denn er wurde bereits im 16. Jahrhundert gegründet. Mittlerweile findet man hier alles, was das Herz begehrt: Fleisch-und Wurstwaren, Milchprodukte, Brot, Marmelade….sogar Bier und Wein. Der Schweigerhof bietet Produkte aus eigener Herstellung, sowie von nahegelegenen Erzeugern an. In der hauseigenen Rinderhaltung werden übrigens mehr Rinder gehalten als für den Verkauf benötigt wird - das heißt, in eure Einkaufstasche kommt nur das Fleisch mit der besten Qualität. Der wöchentliche Einkauf ist somit gesichert! Wer sich von dem reichhaltigen Angebot überzeugen will, der sollte am besten selbst vorbeischauen.

Adresse: Friedrich-Ebert-Str. 50, 86199 Augsburg

Biolandhof Mayer

Die Verbundenheit zur Natur wird im Biolandhof Mayer großgeschrieben. Statt auf schnelle Produktion in Massen setzt der Biohof auf das Tempo der Natur. So kann es auch schonmal vorkommen, dass bestimmte Lebensmittel nicht mehr vorrätig sind, da alles frisch zubereitet wird. Ohne Transparenz geht hier nichts und wir finden es ausgesprochen wichtig zu wissen, wo unser Essen auf dem Teller herkommt. Als besonderes Erlebnis können sich Kinder in Kursen selbst als Landwirte versuchen und lernen so, dass die Kuh eigentlich gar nicht lila ist.

Adresse: Wertinger Str. 17, 86368 Gersthofen

Bachbauernhof

Wer beim Anblick von Leckereien in den Regalen auch ständig Appetit bekommt und sie am liebsten an Ort und Stelle verdrücken möchte, für den haben wir hier grandiose Informationen. In dem Hofladen des Bachbauernhofes in Göggingen können Hungrige frisch zubereitete und täglich wechselnde Gerichte direkt vor Ort verspeisen oder mit nachhause nehmen. Praktisch und lecker! Im Hofladen verwöhnen euch die Angestellten mit geschmackvollem Geflügel, frischem Obst, Kartoffeln und Eiern aus artgerechter Haltung. Die Produkte vom Bachbauernhof bekommt ihr auch in Holzheim oder auf dem Augsburger Stadtmarkt.

Adresse: Bürgermeister-Aurnhammer-Str. 35a, 86199 Augsburg

Körners Hofladen

Auch für unsere Leser aus Friedberg haben wir einen großartigen Tipp parat. In Körners Hofladen kann Schweine-, sowie Rindfleisch aus artgerechter und eigener Haltung gekauft werden, die man auch schmeckt. Das Futter für die Schweine stammt sogar aus eigenem Anbau. Für den schnellen Hunger kann dieses auch gleich vor Ort gekostet werden: Leberkäs, Grillhaxn, Schweinebraten und Grillbauch mit köstlichem Kartoffelsalat aus eigener Herstellung stehen zur Auswahl. Das vielfältige Angebot an lokalen Obst und Gemüse stimmt sicherlich auch die Vegetarier glücklich.

Adresse: Herrgottsruhst. 21/2, 86316 Friedberg

Lokalhelden

Bei den Lokalhelden habt ihr zwar nicht den Bauernhof nebenan, dennoch kommen die zum Verkauf stehenden Produkte direkt von fünfzehn ausgewählten Höfen aus der Umgebung. Regionales und saisonales Obst, Gemüse und Milchprodukte warten darauf, in eurer Tasche zu landen. Das Schönste im Reich der Lokalhelden ist wohl das integrierte Café, in dem wunderbare, selbstgebackene Kuchen zur Auswahl stehen. Dazu ein cremiger Kaffee und der Einkauf ist perfekt. Die lieben Mitarbeiter der Lokalhelden verwöhnen übrigens auch alle vegan Lebenden mit tollen Kreationen.

Adresse: Bismarckstr. 10, 86159 Augsburg

Logo