Hallo Herbst: Das könnt ihr in Augsburg unternehmen

Der Herbst läutet im Augsburger Umland ein. Welche Aktivitäten ihr zu dieser Jahreszeit unternehmen könnt, lest ihr in diesem Artikel.

Hallo Herbst: Das könnt ihr in Augsburg unternehmen

Es wird Zeit, die luftigen Sommerklamotten wegzuräumen: Der Herbst ist da. Trotz eher düsterem Wetter gibt es so einige Aktivitäten, die ihr in Augsburg und Umgebung unternehmen könnt. Welche das sind, haben wir für euch zusammengefasst.

Baden, relaxen und rutschen

Die Temperaturen werden kühler und die Freibäder haben geschlossen. Dennoch müsst ihr eure Badesachen nicht ganz aus dem Kleiderschrank verbannen. Das alte Stadtbad sowie die Therme in Bad Wörishofen sind beliebte Anlaufstellen für ein paar entspannende Stunden. Im Titania in Neusäß dagegen bekommt ihr neben Wellness auch Action, beispielsweise mit der Trichterrutsche, bei der ihr am Ende in einem großen Trichter landet und nach ein paar Runden im Kreis ins Tauchbecken fallt. Infos zu den Öffnungszeiten und Preisen findet ihr online.

Mensch, spiel mit mir

Besonders Brettspiele haben in der Corona-Zeit an Bedeutung gewonnen: Schließlich sind sie ein toller Zeitvertreib und sorgen für schöne Momente mit der Familie oder mit FreundInnen. Auch im Herbst sind Gemeinschaftsspiele auf dem Brett ein Dauerbrenner, vor allem dann, wenn es regnet und stürmt. Noch ist es draußen einigermaßen warm. Wenn es soweit ist, wisst ihr, wie ihr eure freien Stunden verbringen könnt. Welche Spiele die Redaktion gut findet, lest ihr in folgendem Artikel:

Kürbiszeit ist die schönste Zeit

Kürbisse dienen zur Dekoration an Halloween und sind zugleich ein echter Gaumenschmaus für den Herbst. Was viele vergessen: Aus Kürbissen kann nicht nur eine Suppe gemacht werden, sondern unter anderem auch Muffins, Brot und leckere Ofengerichte. Hier findet ihr die Rezepte dazu. Also auf zu den Hofläden in Augsburg und Umgebung, wo ihr das Gemüse frisch vom Feld bekommt. Zu viel könnt ihr nicht kaufen, denn der Überschuss kann Ende Oktober als Deko herhalten.

Pilze aus der Region

Ihr liebt Pilze und schätzt Regionalität? Dann ist jetzt die perfekte Zeit, um in Augsburg und Umgebung Pilze sammeln zu gehen. Große Auswahl findet ihr in den Wäldern, beispielsweise im Naturpark - Westliche Wälder oder im Siebentischwald. Wichtig ist, dass ihr besonders vorsichtig beim Pflücken seid. Giftige Pilze können genießbaren Exemplaren zum Verwechseln ähnlichsehen. Wenn ihr Hilfe und Beratung braucht, findet ihr beim Stadtmarkt eine Anlaufstelle. Mitglieder des Pilzvereins sind immer montags in der Viktualienhalle, um euch weiterzuhelfen. Hier findet ihr weitere Infos zur Pilzberatung:

Ab auf die Couch

Angesichts der ungewohnt kalten Temperaturen ist es meist am schönsten, die Abende zuhause auf der Couch zu verbringen. Oft wird dann der Fernseher eingeschaltet. Der Klassiker: Auf den Standard-Programmen läuft nichts Gescheites. Gut, dass es Streaming-Plattformen, wie Netflix, Amazon Prime und Disney+ gibt, die uns mit spannenden Filmen und Serien versorgen. In diesem Artikel zeigen wir euch Filme, die euch auf die herbstliche Zeit einstimmen und wo ihr sie streamen könnt:

Logo