Heiße Winterdrinks: Selbstgemacht und einfach köstlich

Was gibt es Schöneres, als sich nach einem Ausflug im kalten Winterwetter etwas besonders Leckeres zum Aufwärmen zu gönnen? Wenn ihr Lust auf süße Alternativen zum klassischen Tee und Kakao habt, seid ihr hier genau richtig.

Heiße Winterdrinks: Selbstgemacht und einfach köstlich

Heiße Chai Schokolade

Mit diesem leckeren Kakaogetränk vereinst du gleich zwei der leckersten Heißgetränke überhaupt: Chai Tee und heiße Schokolade.

Rezept für zwei Portionen:

• 1/2 Liter Milch • 2 Beutel Chai-Tee • 1 Messerspitze Zimt • 40 Gramm Zartbitterschokolade • geriebene Muskatnuss

Kocht die Milch im Topf auf (haltet aber etwas für den Milchschaum zurück) und lasst den Chai-Tee darin ziehen. Nach der Ziehzeit rührt ihr die Schokolade und den Zimt ein. Kocht nochmal alles auf. Jetzt wird das Ganze in zwei Tassen gegeben, der Milchschaum hergestellt und mit Muskatnuss garniert.

Kalifornischer Punsch

Für alle, die es lieber fruchtig, statt milchig haben, ist dieser süße Früchtepunsch genau das richtige.

Zutaten für 6 Portionen

• 2 Teebeutel Schwarztee • 3 Nelken • 1 Liter heißes Wasser • 1 Liter Apfelsaft • 1/2 Liter Orangensaft • 0,2 Liter Zitronensaft • 1 Prise Muskatnuss • 1 Prise Piment • 3 Esslöffel brauner Zucker • 1 Teelöffel Zimt

Stellt zunächst den Tee mit heißem Wasser her. Apfelsaft, Zucker, Muskat, Piment, Zimt und Nelken im Topf aufkochen und bei geringer Hitze vier Minuten ziehen lassen. Danach gebt ihr den Tee, Orangen- und Zitronensaft dazu. Achtet darauf, dass es nicht mehr aufkocht.

Heiße Kokos-Schokolade

Hier kommt der weiße Kokostraum im dampfenden Becher. Kokos-Fans müssen dieses Getränk einfach ausprobieren.

Rezept für zwei große Portionen:

• 400 Milliliter Kokosmilch • 200 Milliliter gesüßte Kondensmilch (Kalorienzähler besser weglassen ;) ) • 100 Gramm Zartbitterschokolade • 2 Teelöffel Kokossirup • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt • 50 Gramm Schlagsahne • nach Belieben Kokosflocken

Kokosmilch und Kondensmilch im Topf erwärmen, zerkleinerte Schokolade unterrühren. Anschließend Sirup und Vanille-Extrakt zufügen. In Tassen füllen und mit Schlagsahne und Kokosflocken garnieren.

Gesalzener Karamell-Latte

Die perfekte Mischung aus Kaffee und Kakao ist der Karamell-Latte.

Rezept für zwei Portionen

• 120 Milliliter Milch • 6 Teelöffel Karamellsauce • 1/2 Teelöffel grobes Meersalz • 2 Teelöffel Kakaopulver • 4 Teelöffel Instantkaffeepulver • 60 Milliliter Sahne • nach Belieben Schokodrops • 200 Milliliter kochendes Wasser

Kaffeepulver mit Wasser aufschütten und beiseitestellen. Milch, Karamellsauce (etwas zum Garnieren aufheben), Kakao und Salz unter Rühren erwärmen. Kaffee hinzufügen und das Ganze schaumig rühren. In Tassen füllen und mit geschlagener Sahne, Karamellsauce und Schokodrops garnieren.

Heiße Orange-Karotte

Wer sich lieber ein paar Vitamine anstatt übermäßigen Kalorien gönnt, der könnte sich an die heiße Orange-Karotte wagen. Zugegeben: Klingt seltsam, schmeckt aber lecker.

Rezept für 2 Portionen

• 3 Orangen • 2 Karotten • 1 Limette • 2 Teelöffel Honig • 300 Milliliter Wasser

Schält die Karotten und raspelt sie klein. Presst Orange und Limette aus und gebt die Säfte zusammen mit den Karottenraspeln und dem Honig in einen Mixer. Das Ganze wird nun mit dem heißen Wasser aufgegossen und auf zwei Tassen verteilt.

Logo