Macht die WWK-Arena bunter

Alle jungen Künstler haben jetzt die einmalige Chance eines ihrer Kunstwerke in der WWK-Arena zu verewigen.

Macht die WWK-Arena bunter

Junge Leser können sich jetzt über eine neue kreative Capito-Aktion der Augsburger Allgemeinen freuen. Wer fußballbegeistert und gleichzeitig ein kreativer Kopf ist, sollte jetzt unbedingt weiterlesen, um eine einmalige Chance nicht zu verpassen. Die AZ hat einen spannenden Wettbewerb gestartet, bei dem die Gewinner die Möglichkeit haben den Eingang der WWK-Arena mit ihrem Kunstwerk zu verzieren.

So funktioniert es

Teilnehmen kann jeder von 12 bis 16 Jahren. Malt einen Entwurf, den ihr euch perfekt am Eingang des Stadions vorstellen könnt. Wie wäre es als Gedankenanstoß mit den Themen „FCA“, „Freundschaft“ oder „Fairplay“? Euer Bild schickt ihr dann bis zum 25.09 an capito@augsburger-allgemeine.de. Ihr merkt schon. Viel Zeit ist es nicht mehr. Also am besten gleich heute noch zum Stift greifen. Aus allen Einsendungen können sich am Ende 24 Nachwuchskünstler über die einmalige Chance freuen, ihr Werk am 13. Oktober zu verewigen.

Ihr habt aber nicht nur die Möglichkeit, dass eure Kunst bei jedem Heimspiel des FCA von unzähligen Fans bestaunt wird, sondern werdet bei der Umsetzung von den Augsburger Street Art Pros „Die Bunten“ unterstützt. Bei einem umfangreichen Workshop könnt ihr euch unzählige Skills aneignen und sicher sein, dass euer Bild auf der Wand genauso prachtvoll erscheint wie auf dem Papier.

Aber auch das ist noch nicht alles. Nicht nur der Traum unseres Augsburger Kreativnachwuchses geht in Erfüllung, sondern auch die Herzen der Fußballfans schlagen höher. Denn am 13. Oktober werden nicht nur „Die Bunten“ vor Ort sein, sondern auch ein Spieler des FC Augsburg, der gemeinsam mit euch sein Bestes an der Sprühdose geben wird.

Wir freuen uns immer über kreative Aktionen in Augsburg. Wenn dadurch auch noch der Nachwuchs gefördert wird, finden wir das besonders schön.

Logo