Geschenktipps für Modebewusste: Nachhaltig und fair in Augsburg

Unter den Weihnachtsbaum sollen nicht irgendwelche Klamotten kommen? Sie sollen nachhaltig und fair produziert sein, aber trotzdem toll aussehen? In diesen Augsburger Modegeschäften werdet ihr sicher fündig.

Geschenktipps für Modebewusste: Nachhaltig und fair in Augsburg

Life Tree

In dem kleinen Modeladen „Life Tree“ am Oberen Graben findet ihr T-Shirts, Sweater oder Long-sleeve-Shirts aus Bio-Baumwolle, Hanffasern, Bambusviskose und anderen zellulose-basierten Fasern. Bei der Produktion der Stoffe kommen keine Chemikalien zum Einsatz. Die beiden Ladenbesitzer Martin und Manuel wissen genau, wie und wo ihre Kleidungsstücke hergestellt wurden. Nach der Anlieferung nach Augsburg kümmern sie sich um die „Veredelung“. Befreundete Partnerunternehmen oder auch die Ladenbesitzer selbst, bringen jetzt den Druck auf die Shirts.

Verlosung und Weihnachts-Rabatte!

Die Motive hat Künstler Martin entworfen. Bis Weihnachten hat der Laden zusätzlich freitags von 13 bis 19 Uhr geöffnet. Außerdem profitiert ihr jede Woche von Rabatten auf bestimmte Stoffe und könnt an einer Verlosung teilnehmen.

Adresse: Oberer Graben 15, 86152 Augsburg

Degree Clothing & Suslet Outlet

Nachhaltige Streetwear gibt es auch bei Degree Clothing. Hergestellt werden die Klamotten in Deutschland und Portugal. So können übermäßig lange Transportwege vermieden werden. Außerdem wird ausschließlich mit Bio-Baumwolle und anderen biologischen Fasern produziert. Bei deren Anbau wird komplett auf chemisch-synthetischen Dünger und Pflanzenschutzmitteln verzichtet. Mit regelmäßigen Audits, die Degree selbst durchführt, wird die umweltschonende und faire Produktion ständig überprüft. Schaut auch im Suslet Outlet vorbei! Hier findet ihr reduzierte Kleidung und außerdem Schuhe, Accessoires, Food, Kinderbekleidung und Hängematten. Alles bio und fair produziert.

Adresse: Mittlerer Lech 18, 86150 Augsburg & Ludwigstraße 16, 86152 Augsburg

Manomama

Manomama versteht sich selbst als ressourcenschonende und menschenfreundliche Textilmanufaktur. Neben dem fairen Umgang mit Menschen, steht auch der respektvolle Umgang mit der Umwelt hier an erster Stelle. Die Stoffe, die bei Manomama verarbeitet werden, haben einen maximalen Anreiseweg von 300 Kilometern hinter sich. Ausgenommen davon ist die Bio-Baumwolle. Sie braucht wärmeres Klima und kommt deshalb aus Tansania und der Türkei. Im Laden und auch im Online-Shop findet ihr eine große Auswahl an Kleidung für Damen und Herren. Darüber hinaus Accessoires und Schmuck.

Adresse: Moritzplatz 4, 86150 Augsburg

Glore

Glore steht für globally responsible fashion und verkauft ausschließlich Kleidung von Marken, die ökologisch nachhaltige und fair gehandelte Mode mit ethischem Anspruch anbieten. Der Fair-Fashion-Store ist, was die Vielfalt der Mode betrifft, breit aufgestellt. Von Oberbekleidung über Jeans, Schuhe, Unterwäsche, Accessoires und Rucksäcken findet ihr hier alles.

Adresse: Grottenau, Ludwigstraße 2, 86150 Augsburg

Dear Goods

Den nächsten fairen Modeladen findet ihr hinter dem Dom. Im Dear Goods erwarten euch faire Mode für Damen und Herren. Außerdem vegane Beauty- und Lifestyleprodukte und Taschen. Das Besondere hier: Alle Produkte sind zu 100 Prozent vegan. Dem Dear Goods-Team ist es wichtig, dass kein Tier für ein Kleidungsstück leiden musste. Daher verzichten sie komplett auf tierische Produkte wie Wolle, Leder, Seide und natürlich auf Pelz. Außerdem ist die Mode fair, was bedeutet, dass die Menschen, die an deren Produktion beteiligt sind, fair bezahlt werden und unter guten Arbeitsbedingungen arbeiten.

Adresse: Frauentorstraße 7, 86152 Augsburg

Logo