Friedberger Zeit – Eine Reise in die Vergangenheit

Die Friedberger Altstadtkulisse wird Schauplatz für Theater- und Musikdarbietungen.

Friedberger Zeit – Eine Reise in die Vergangenheit

Stadtgeschichte hautnah erleben

Historische Gewänder soweit das Auge reicht. Auf der linken Seite der Gasse fertigt gerade ein Schmied mit glühendem Eisen und geschickter Hammerführung sein neues Meisterwerk, auf der rechten Seiten lässt ein junges Mädchen in barocken Gewändern ihren neuen Stoffbeutel von einem Beutelschneider nähen. Von überall her ertönt Musik – ein Mix aus historischer Barockmusik und aktuellen Melodien. An jeder Ecke der Stadt riecht es nach leckeren Köstlichkeiten aus der Region und der Trinkspruch „Auf die Gesundheit!“ ertönt bei jedem Anstoßen der kühlen Getränke.

Die Friedberger nehmen uns alle drei Jahre mit auf eine Zeitreise in das 17. Und 18. Jahrhundert. Zurückversetzt in die „Friedberger Zeit“ anno dazumal. Das einzigartige Altstadtfest in Friedberg findet dieses Jahr schon zum 11. Mal statt und verspricht ein aufregendes Programm. Noch bis zum 21. Juli hast Du die Möglichkeit die Stadtgeschichte hautnah und historientreu zu erleben. Die altbarocke Friedberger Altstadtkulisse ist Schauplatz für Theater- und Musikdarbietungen sowie Demonstration alter Handwerkskünste.

Unsere 6 Hallo-Tipps

1. Trampolin Spectaculum | 17.7. | 19:15 Uhr | Rathaus

Ab 19:15 Uhr geht es ab in die Lüfte. Vor dem Rathaus werden die Jungs und Mädels des TSV Friedbergs ihre Künste auf dem Trampolin unter Beweis stellen. Unter dem Motto Spectaculum gibt es das ein oder andere waghalsige Kunststück zu sehen.

2. Men in blech | 18.8. | 19 Uhr | Hafnergarten

Musikalisch geht es ebenfalls hoch her auf dem Friedberger Altstadtfest. Im Hafnergarten erwartet Dich unter anderem die Brass und Dance Band „men in blech“. Ihr Ziel ist es all die negativen Gemütszustände mit ihrer Musik zu bekämpfen.

3. Tanzgruppe Barroco | 19.7. | 19:30 Uhr | Wittelsbacher Schloss

Die wunderbare Location des Wittelsbacher Schlosses wird natürlich auch mit in das Friedberger Altstadtfest integriert. Hier erwartet Dich am Freitag eine Tanzgruppe der ganz besonderen Art. Mit historischen Gewändern und barocker Musik nimmt Dich die Tanzgruppe Barroco mit auf eine Reise durch die verschiedenen höfischen Tänze der prunkvollen Barockzeit.

4. Wassermusik | 19.7. | 20:30 Uhr | Schlossweiher

Am Freitagabend gibt die Städtische Jugendkapelle Friedberg und die Stadtkapelle Friedberg ihr Bestes. Ab 20:30 wird die Location am Schlossweiher mit wunderbarer Musik unter der Leitung von Andreas Thon beschallt.

5. Märchenstunde | 20.7. | 20:15 Uhr | Ratskeller

In gemütlicher Atmosphäre findet im Ratskeller beim Marienplatz eine Geschichtsstunde für Jung und Alt statt. In geselliger Runde werden Märchen aus aller Welt erzählt. Nicht nur für die Kleinen, sondern auch für alle Erwachsenen sehr zu empfehlen.

6. Festumzüge | 21. Juli | 15 & 22 Uhr | Festzone

Am letzten Tag der „Friedberger Zeit“ finden zwei ganz besondere Umzüge durch das schöne Friedberg statt. Um 15 Uhr wird der historische Pilgerzug von St. Jakob nach Herrgottsruh zu bestaunen sein. Zum krönenden Abschluss des einundhalbwöchigen Spektakels findet ein Fackelzug durch die Festzone mit anschließender Schlussfeier am Marienplatz statt.

Logo