Friends with Benefits - Funktioniert Freundschaft plus Sex?

"Freundschaft plus“, „Friends with Benefits“ oder „Freunde mit Vorzügen“ - Egal wie wir es nennen: Wenn sich Freundschaft und Sex miteinander mischen, dann wird es meistens kompliziert.

Friends with Benefits - Funktioniert Freundschaft plus Sex?

Wer Single ist, der will nicht auf Sex verzichten. Wieso auch? Sex macht Spaß. Sex macht glücklich und ausgeglichen. Natürlich hatte ich auch One Night Stands - Das passiert eben, wenn man sich die Nächte in Clubs um die Ohren schlägt, aber letztendlich habe ich dann doch auch schnell gemerkt, dass diese einmaligen Geschichten nichts für mich sind.

Bei Sex geht es auch im Vertrauen

Ich möchte Single sein und gleichzeitig auch erfüllenden Sex haben können. Es liegt nicht daran, dass ich nur in einer Beziehung den ultimativen Spaß im Bett haben kann, der Grund ist eher, dass ich mich wirklich vollkommen gehen lassen möchte. Weil Sex für mich bedeutet: Ich kann mich komplett fallen lassen und Ich muss nichts kontrollieren. Bei Sex geht es nämlich auch um Vertrauen und wenn ich im Bett vertraue, dann genieße ich und fordere das ein, was mir gefällt. Wenn ich jemanden wirklich gar nicht kenne, dann geht mein Kopf eben nicht so wirklich aus. Und Sex mit jemandem ist beim ersten Mal gut, das auf jeden Fall. Aber beim zweiten Mal kennt man sich besser und weiß, worauf der andere steht. Dann ist er noch besser. Beim dritten Mal noch viel besser. Und irgendwann wird er phänomenal. Und deshalb hatte ich irgendwann meine erste Freundschaft plus statt wieder jemanden im Club aufzureißen.

Alle Vorteile einer Beziehung - nur ohne Stress

Vertrauen ist das Eine. Das andere ist Freundschaft. Und wenn dazu noch Sex kommt, dann hat man all das Gute einer Beziehung, nur eben ohne „Stress“ und ohne die Notwendigkeit sich für irgendetwas rechtfertigen zu müssen. Ich hatte diese eine Freundschaft plus, die mir besonders im Kopf geblieben ist. Wenn wir miteinander geschlafen haben, dann stand sowieso erst einmal alles still, weil es grandios war. Aber abgesehen davon waren wir zusammen shoppen, hatte ein bisschen mehr Spaß in der Umkleidekabine als sonst, wir haben Koch- und Filmabende gemacht, wir haben miteinander gelacht… Und dann? Hatten wir plötzlich Insider, haben uns auch einfach so zwischendurch geküsst - Das war der Anfang vom Ende.

Es gibt Gleichungen, die können nicht aufgehen

Und damit kommen wir auch schon zum Problem an der ganzen Sache, weil es einfach Gleichungen gibt, die nicht aufgehen, denn:

Liebe = Freundschaft + Sex

Freundschaft plus = Freundschaft + Sex (- Liebe)

Wenn ich in einer Freundschaft plus nun all das habe, was auch eine Beziehung ausmacht, dann ist es doch nur mehr als logisch, dass sich irgendwann doch unbeabsichtigt Gefühle einschleichen - Denn was auch immer ich mir von Anfang an vornehme: Gegen das Herz kann man nichts machen. Und so kam auch bei mir das böses Erwachen, als ich gemerkt habe, dass ich mein Herz an jemanden verloren hatte, bei dem es doch eigentlich „nur“ um leidenschaftlichen Sex gehen sollte. Letztendlich habe ich wahrscheinlich genauso viele Menschen verletzt wie auch andersherum und irgendwie hatte am Ende doch jede Freundschaft plus ein Ablaufdatum von wenigen Monaten. Das Herz will eben, was es will.

Es gibt durchaus Menschen, die Sex und Gefühle wirklich komplett trennen können. Aber damit es nicht blöd endet, legt noch vor dem Beginn eurer Freundschaft plus Spielregeln fest und sprecht offen über eure Erwartungen. Und dann? Habt Spaß und genießt den Sex, der euch glücklich macht!

Logo