Osterwochenende – 6 Tipps gegen Langeweile

Langes Wochenende, es steht nur das obligatorische Osterfrühstück mit der Family an und ansonsten ist gähnende Leere im Terminkalender? Mit diesen Tipps füllst Du die Zeit.

Osterwochenende – 6 Tipps gegen  Langeweile

Verlängertes Wochenende – oft eine schöne Gelegenheit, um sich vom beruflichen Alltag zu entspannen. Wer nicht die ganzen Feiertage über auf der Couch verbringen will, kann sich mit unseren Hallo-Tipps zu mehr Aktivität motivieren.

1. Schnäppchen- statt Eierjagd bei Vinokilo

Das Social Business Vinokilo ist etwas wie der stylische und nachhaltige Gegenentwurf zur Fast Fashion-Industrie und macht es ganz einfach ein wenig bewusster zu shoppen. Das Ziel ist, endlose Lebenszyklen von kuratierter Kleidung zu erschaffen, die bereits dem Müll geweiht waren und diese der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Nachhaltigkeit, Qualität und Einzigartigkeit – diese Ziele haben sich die Macher von Vinokilo auf die Fahne geschrieben und eine Veranstaltung mit leckerem Essen, ausgewähltem Wein, moderner Musik und kiloweise hochwertigen Vintage-Klamotten geschaffen. Stattfinden wird das Pop-Up-Event am 20. April ab 11 Uhr im Mazda Classic Automobil Museum Frey in der Wertachstraße 29b.

2. Ein Ausflug nach Osterhasenhausen

Du willst etwas mit der gesamten Familie unternehmen und habt kleine Kinder dabei? Dann ab in den Zoo! Von Karfreitag bis Ostermontag zieht „Osterhasenhausen“ ins Tropenhaus, wo sich sonst hauptsächlich exotische Tiere aufhalten. Hier können die Kids niedliche Küken und Hasen bestaunen. Solltest Du einen Besuch für Ostersonntag oder -montag planen, können die Kleinen vielleicht sogar noch ein paar bunte Ostereier abgreifen, die an den beiden Tagen verteilt werden. Außerdem ist ein Besuch im wunderschönen Zoo auch für Erwachsene jedes Mal ein Erlebnis.

3. Hüpfen wie der Osterhase im Jump Town

Egal ob aus Spaß oder als effektives Ganzkörpertraining – im Trampolinpark Jump Town findest Du die richtige Herausforderung, um Dich zu verausgaben: Sprungbrett, Wände erklimmen, Battle Beam-Duelle und Parcour alá Ninja Warrior. Als Osterspecial sind am Sonntag auf den rund 2500 m² viele Überraschungen versteckt, die Du entdecken kannst. Geöffnet ist der Trampolin-Spaß von 9:00 bis 21:00 Uhr.

4. Erst Eiersuchen, dann Zumba Workout im Wittelsbacher Park

Bei einem klassischen Zumba Workout kommt die rhythmusgebende Musik ja bekanntlich aus Lautsprechern. Am Ostersonntag gelangt die Musik beim Zumba Open Air mithilfe von Kopfhörern direkt in die Ohren der Fitness-Fans. Also eine Freiluft-Party ohne Lärm und ganz viel sportlicher Aktivität! Und keine Sorge: Die Kopfhörer werden nach jeder Stunde gereinigt und bekommen jedes mal eine Hygieneschutzhülle. Treffpunkt ist um 10:30, los geht es um 11:00 Uhr und endet um 12:15 Uhr.

5. Osterzeit ist Plärrerzeit

Für den Augsburger ist der Plärrer fast schon eine eigene Ostertradition. Schließlich bietet er für alle etwas: Ob Du nun mit Deinen Freunden ins Bierzelt gehst, mit Deinen Geschwistern die Fahrgeschäfte unsicher machst oder Dich auf Mamas und Papas Kosten durch die Essenstände futterst – ein kleiner Abstecher in die Welt aus bunten Lichtern und verlockenden Düften gehört einfach dazu. Ab Ostersonntag ist es wieder so weit, dann können wir wieder für zwei Wochen über Schwabens größtes Volksfest schlendern. Der Rummel begeistert.

6. Osterfrühstück ohne Limit bei Die Tafeldecker

Zum Abschluss haben wir eine ganz besondere Variante des Osterfrühstücks für euch. Die Tafeldecker in der Fuggerei laden nämlich zum All-You-Can-Eat Frühstück ein. Dort erwarten euch zum festen Preis von 15,50€ pro Person folgende Schlemmereien: Ein Glas Prosecco oder Orangensaft, Hausgeräucherter Lammschinken, Shakshuka (Tomaten, Eier, Omelette), frisch gebackene Waffeln mit karemelisierter Milchcreme, Brotkorb, Tatar vom Räucherlachs mit Sauerrahm, Obstsalat mit Vanillejoghurt und mit Kürbiscreme gefüllter Brie. Das stilvoll-traditionelle Ambiente des Lokals in der Fuggerei rundet das perfekte Frühstück noch ab.

Logo