Athletisch & dynamisch – Flag Football in Augsburg

Du hast keine Ahnung was hinter Flag Football steckt? Die Augsburger Rooks haben uns für ihre Sportart begeistert.

Athletisch & dynamisch – Flag Football in Augsburg

Die Augsburger Rooks sprinten über den Platz, Frauen und Männer, 16-Jährige aber auch über 40-Jährige machen gemeinsam Sport. Auf den ersten Blick ist klar, was hier gespielt wird: ein eiförmiger Ball, ein abgestecktes Spielfeld und keine richtigen Tore – das kann nur American Football sein oder? Nils von den Augsburger Rooks klärt mich auf: „Wir spielen Flag Football“. Da gibt es einige Unterschiede zum klassischen Football, das wohl die meisten Menschen aus der NFL kennen.

„Aus Angst mich außerhalb meines Sportstudiums zu verletzten, habe ich Flag Football für mich entdeckt“, erzählt er mir. Statt des ziemlich gewaltvollen Tackelns beim Standardspiel, tragen die Spieler_innen beim Flag Football zwei farbige Bänder an der Hüfte. An diesen kann der Gegner ziehen, der Mitspieler wird durch das geräuschvolle Abreißen gestoppt und muss stehen bleiben. Im Gegensatz zum American Football ist Flag Football also viel dynamischer und athletischer und die Mannschaften können ohne Bedenken geschlechtlich gemischt antreten. Auch auf die kostspielige globige Ausrüstung eines NFL-Spielers kann verzichtet werden. Im Sommer trainiert das Team immer auf dem Rasen, aber auch im Winter heißt es einmal in der Woche:„Raus bei jedem Wetter.“

Statt dem Super Bowl, der in den letzten Jahren einen regelrechten Football-Hype in Deutschland ausgelöst hat, freuen sich Flag Footballer_innen auf den deutschen Big Bowl. Hier treten 50 Mannschaften aus aller Welt gegeneinander an. So hatte auch das Augsburger Team bereits die Chance gegen Teams aus den Niederlanden oder Israel anzutreten.

Wie bei anderen Sportarten gibt es aber auch beim Flag Football normale Ligaspiele. Seit 2005 gibt es die 9er Deutsche Flagfootball Liga DFFL unter dem Dach des AFVD, dem American Football Vereins Deutschland. Seit 2016 gibt es die 5er DFFL – ein bundesweites Turnier. Am Finaltag spielen die besten Teams der Gesamttabelle gegeneinander, ebenfalls in Turnierform. Die Sommersaison startet ab Ende März.

Die Augsburger Rooks

Das Augsburger Flag Football Team, die Rooks, gibt es seit 2015. Chris Kämpfe ruft die Mannschaft ins Leben und organisiert auch die deutsche Liga fleißig mit. Kämpfe trainiert außerdem die Nationalmannschaft des deutschen Frauen-Teams. Derzeit spielen 10-15 aktive Mitglieder unter dem TV Augsburg Flag Football. Nils, Chris und ihre Mitspieler_innen freuen sich jedoch über jede Unterstützung. Um mitzumachen brauchst Du keinerlei Vorkenntnisse.

Hast Du Lust Dir Flag Football mal anzuschauen?

Trainingszeiten ab 13. Januar :

Montag 19-20:30 Uhr (Halle)

Donnerstag 18:30- 20 Uhr (draußen)

Adresse: Turnverein Augsburg 1847 e. V., Gabelsbergerstraße 64, 86199 Augsburg

Kontakt: info@augsburg-rooks.de

Logo