Fitnessstudios in Augsburg, die euch ins Schwitzen bringen

Ihr sucht nach dem passenden Fitnessstudio in eurer Umgebung, könnt euch aber nicht entscheiden? Wir haben für euch fünf Augsburger Studios zusammengefasst, die für jeden etwas zu bieten haben.

Fitnessstudios in Augsburg, die euch ins Schwitzen bringen

Nach dem gefühlt endlosen Lockdown haben sich bei manchen einige Kilos angesammelt. Kein Wunder, wenn jeder möglichst zuhause bleiben sollte. Um wieder in Top-Form zu kommen, bieten sich in Augsburg zahlreiche Fitnessstudios an, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Hier sind unsere Tipps.

Hello Traumfigur

Ganz klassisch gibt es in Augsburg am alten Schlachthof das „hello fit“. Besonders lohnt sich ein Fitnessstudio mit mehreren Standorten, wenn ihr viel unterwegs seid. Wenn ihr euch also beim hello fit in Augsburg anmeldet, dürft ihr Außerorts vier Mal pro Monat trainieren. Neben den Standard-Fitnessgeräten gibt es die Möglichkeit auf Vibrationstraining und an Kursen wie Zumba, Yoga, Pilates sowie Indoor Cycling teilzunehmen.

Das extravagante Fitnessstudio

Ganz anders ist das „John Reed“-Fitnessstudio in der Nähe vom Hauptbahnhof in Augsburg. Besonders auffallend ist der extravagante Style, der sich von anderen Einrichtungen unterscheidet. Pro Woche finden mehrere Cyberobics-Kurse statt, bei denen ihr euch richtig auspowern könnt. Dazu ist im Fitnessstudio ein eigener Club integriert, in dem unter normalen Umständen getanzt und gefeiert wird.

Hocheffizient trainieren am Kö

Direkt am Königsplatz in Augsburg ist das „Bodystreet“-Fitnessstudio. Die fünf ausgebildeten Personal-TrainerInnen betreuen euch bei eurem Training. Falls ihr wenig Zeit zur Verfügung habt, bekommt ihr ein hocheffizientes 20-Minuten-Workout, das auf eure Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten wird. Alle zwölf Wochen wird eine Körperanalyse gemacht, um zu prüfen, inwieweit ihr euch körperlich entwickelt habt.

Für die Frauen unter uns

Speziell für Frauen gibt es das „Mrs. Sporty“ in Augsburg-Pfersee, Lechhausen und Göggingen. Dort liegt der Fokus auf persönliche Betreuung. Je nachdem, wie fit ihr bereits seid und welche Ziele ihr verfolgt, werdet ihr einen individuellen Trainingsplan bekommen, der auf euch zugeschnitten wird. Im Laufe des Trainings finden regelmäßige Erfolgskontrollen statt. Dazu gibt es ein ausgewogenes Ernährungskonzept.

Gesund und erfolgreich trainieren

In Augsburg-Pfersee und Stadtbergen gibt es die „Cosmos“-Fitnessstudios, die sich besonders in den Leistungen unterscheiden. Zum einen bieten sie das „Five – Rückenkonzept“ an, das Rückenschmerzen vorbeugen soll. Dazu gibt es Milon-Geräte, bei denen ihr mit elektronischem Widerstand trainiert. Jedes dieser Geräte wird auf das eigene Körpermaß eingestellt. Für UnternehmerInnen gibt es das Angebot auf Firmenfitness.

Logo