Endlich Sommerferien: Das ist das Ferienprogramm des SJRs

Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien nicht wegfahren, können an dem Ferienprogramm des Stadtjugendrings Augsburg (SJR) teilnehmen. Es werden insgesamt 36 Aktionen angeboten.

Endlich Sommerferien: Das ist das Ferienprogramm des SJRs

Von Donnerstag, den 29. Juli, bis zum 13. September bietet der Stadtjugendring Augsburg (SJR) ein Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an, die dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren. Interessierte können an insgesamt 36 Aktionen teilnehmen.

Verschiedene Workshops und Veranstaltungen

Angeboten werden unter anderem Bastel- und Kreativ-Workshops, bei denen etwa das Bauen von Stühlen, das Erstellen von Filmen, Graffiti-Techniken, kochen und basteln gelernt wird. Draußen können die Kinder und Jugendlichen beispielsweise einen eigenen Kräutergarten anlegen und gemeinsam grillen. Auch für SportliebhaberInnen ist etwas dabei: Es gibt Fußballturniere, einen Tanzworkshop, eine Kinderolympiade und weitere Sportarten. Da ist für jeden etwas dabei. Das vollständige Programm findet ihr auf der Website des SJRs. Alle Angebote sind aufgrund der Corona-Pandemie unverbindlich und können je nach Situation kurzfristig abgesagt werden.

Über den SJR

Der SJR ist die Arbeitsgemeinschaft der Jugendorganisationen der Stadt Augsburg. Er vertritt über 40 Jugendverbände, ist deren Fachberatungsstelle und berät diese bei allen finanziellen und organisatorischen Fragen. Außerdem dient der SJR als Bildungsträger und Anbieter von Freizeitangeboten wie das Ferienprogramm für den Sommer. Auch an dem Modular Festival ist er beteiligt. 2021 feiert er bereits sein 75. Jubiläum.

Logo