Wann kann in Augsburg endlich wieder gefeiert werden?

Ist Feiern ein Grundbedürfnis? Es fühlt sich mittlerweile fast so an. Geht es euch auch so? Wir wollen mit euch darüber reden und den Augsburger Kneipen und Clubs sagen: Wir vermissen euch!

Wann kann in Augsburg endlich wieder gefeiert werden?

Hallo Werner, Kesselhaus, Rofa, City Club, Soho Stage alles dicht. Murdock’s, Haifischbar, … zu. Genau vor einem Jahr ging hier überall noch die Post ab. Lange ist’s her.

Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie es ist, sich einen Stehplatz an der Bar zu erkämpfen, um dem Barkeeper die Bestellung entgegenzurufen? Wisst ihr noch wie Diskonebel riecht und wie besonders die Stimmung in der Stadt ist, wenn man gegen Morgen betrunken nach Hause läuft?

Schreibt uns!

Die Pandemie hat uns abgesehen von vielen anderen Dingen auch gezeigt, was uns wichtig ist und was wir in unserem Leben brauchen. Das sind Freunde, Familie, Nudeln, Klopapier, Netflix … und vielleicht eben auch das ausgelassene Feiern. Aber was genau ist es, was wir am Feiern vermissen?

Wo wirst du dein erstes Kneipenbier trinken?

Diese Frage wollen wir an euch weitergeben. Schreibt uns, ob ihr das Feiern in den Augsburger Clubs und Bars vermisst und auf was ihr euch besonders freut, wenn sie endlich wieder öffnen können. Wo werdet ihr euch das erste Kneipenbier gönnen? Zu welcher Musik wollt ihr mal wieder die Nacht durchtanzen? Eure Antworten werden wir in einem neuen Artikel zusammenfließen lassen, den wir an alle Bars und Clubs der Stadt schicken werden. Die Augsburger ClubbetreiberInnen, BarbesitzerInnen und MitarbeiterInnen sollen wissen, dass wir an sie denken und die sie sehnlichst erwarten!

Schreibt uns über Instagram per Direktnachricht oder auf Facebook. Alternativ mailt uns an team@hallo-augsburg.de.

Logo