Healthy Fast Food – 8 gesunde und schnelle Hallo-Tipps

Fast Food muss nicht immer ungesund sein. Wir haben 8 Orte für Dich, an denen Du in Augsburg gesund und zeitsparend essen kannst.

Healthy Fast Food – 8 gesunde und schnelle Hallo-Tipps

Kann Fast Food gesund sein? Wenn man’s richtig anstellt auf jeden Fall. Denn das ungesunde am Fast Food ist meist das Frittierte und die im Vorhinein schon fertig verarbeiteten, fettigen und mit Zusatzstoffen versetzten Lebensmittel. Mit gesund hat das meist nicht mehr viel zu tun. Doch es geht auch anders. Wir haben 8 Locations für Dich, in denen gesunde Zutaten und die Schnelligkeit des Fast Foods kombiniert werden.

1. Veganes Buffet bei Mom’s Table

Mitten in der Maxstraße schlagen die Herzen von Veganern bei bester Bio-Qualität höher. Ohne Zucker und frei von Gluten. Besonders empfehlenswert sind die „Lucky Bowls“: Stell Dir Dein ganz persönliches Essen aus Basis-Zutat wie Reis oder Hirse und einem Topping wie indischem Dal oder Chili sin Carne zusammen.

2. Der arabische Klassiker: Falafel

Nicht nur ihr Name sorgt für gute Laune: Kichererbsen sind super lecker und obendrein super gesund. Eisen-, Magnesium- und Proteinreich wie sie sind, bilden sie die Grundlage für die leckeren, arabischen Bällchen und sind so ein gesunder Snack. In Augsburg gibt es etliche Locations, die verschiedenste Varianten des Klassikers auftischen. Hier findest Du die besten Läden für einen leckeren und frischen Falafel.

3. Vegetarischer und Veganer Döner

Vielleicht nicht die gesündeste aller Alternativen aber sicherlich auch nicht die Schlechteste: der Döner. Bis auf das Brot hat das Sandwich unserem Organismus durchaus gesunde Nährstoffe zu bieten und liegt in Sachen Gesundheit vor seinen Fast Food-Kollegen. Mit der vegetarischen bzw. veganen Variante kommst Du sogar noch ein Stückchen gesünder davon. Und bei Sevil in der Jakoberstraße gibt es sogar einen Döner mit Seitan-Alternative. Hier findest Du die besten Dönerläden der Stadt.

4. Nude Food – der Hotspot für gesunde Speisen am Kö

Egal ob warmer Haferflocken-Porridge zum Frühstück, ein Popei-Sandwich oder die 7th-Heaven-Bowl als Hauptgericht oder der Macadamia-Fudge-Ball zum Nachtisch – das Menü gestaltet sich bei Nude Food nach dem Motto „Healthy Food für Superhelden“. Alle Gerichte sind mit Ernährungsexperten für eine optimale Nährstoffabdeckung abgestimmt. Zudem kommen nur regionale und vegane Bio-Zutaten zum Einsatz. Der gemütliche Außenbereich bietet sich perfekt für einen schnellen Mittagspausen-Snack in der Sonne an.

5. Deine gesunde Eigenkreation: AuxBowls

Reis, Gemüse, Früchte, Nüsse, Samen, Sauce – typische Komponenten einer super gesunden Poke Bowl. Mit dem Nährstoffmix aus Proteinen, ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Ballaststoffen bist Du ideal versorgt. Bei AuxBowls kannst Du Dir eine Bowl nach eigenem Gusto zusammenstellen. So sind auch vegane, vegetarische oder glutenfreie Bowls kein Problem. Schnell, gesund und lecker.

6. Bowls und Currys bei Dean & David

Knackig frische Salate, exotische Bowls, leckere Sandwiches und eine vielfältige Auswahl an Suppen und Currys. Bei Dean & David am Rathausplatz findest Du alles was das Healthy-Herz begehrt. Geschmacksverstärker oder Farb- oder Konservierungsstoffe suchst Du hier vergeblich. Die Gerichte sind meist nach kürzester Zeit fertig und wirklich gesund und vielfältig.

7. Gesunde Vielfalt auf dem Stadtmarkt

Egal ob Viktualienhalle, Fleischhalle oder Fischgasse – auf dem Stadtmarkt gibt es eine riesige Auswahl warmer Gerichte. Vor allem in der Viktualienhalle, beispielsweise bei „Salatblatt“ oder im „Suppenbistro“, kommst Du als gesunder Genießer auf deine Kosten. Da der Stadtmarkt auf mittägliche Laufkundschaft spezialisiert ist, sind die Speisen meist innerhalb weniger Minuten fertig.

8. Frischer Çiğköftem am Kö

Çig köfte bedeutet so viel wie "rohe Frikadellen" – mit Fleisch hat die türkische Spezialität bei Çiğköftem am Kö jedoch nichts zu tun. Der gesunde Snack besteht aus Naturweizen, Tomatenmark, gemahlenen Chilischoten und 18 verschiedenen Gewürzen. In den Wrap wandern außerdem Lauchzwiebeln, Tomate, jede Menge frische Minze und Petersilie und Salat. Alles vegan versteht sich.

Logo