Cosplay-Event in Augsburg!

Freunde des fernöstlichen Verkleidungstrends können dieses Wochenende ein besonderes Event in Augsburg erleben. Zu diesem Anlass waren wir im Gespräch mit Michael, einem begeisterten Cosplayer.

Cosplay-Event in Augsburg!

Cosplay ist ein japanischer Trend, bei dem die Darsteller versuchen eine Figur aus Mangas, Animes, Comics, Filmen oder Computerspielen möglichst originalgetreu nachzustellen. Durch den Hype der japanischen Zeichentrickkunst ist die Bewegung in den 90ern auch zu uns in den Westen übergeschwappt. Das merken wir auch in Augsburg, denn am kommenden Sonntag ist der erste Augsburger Cosplay Fotowalk 2018. Der Tag steht unter dem Motto „Cosplay und Fantasy“.

![3d4a414b-d771-4931-b187-ae9bd48acc9c]

Anlässlich des anstehenden Events führten wir ein Gespräch mit Michael. Er ist Augsburger und begeisterter Cosplayer. Wir wollten so besser verstehen welche Faszination hinter dem japanischen Trend steckt und was die persönlichen Motive der Anhänger sind. Der Student erklärte uns, dass er schon seit seiner frühen Jugend Manga- und Animefan ist. Es war für ihn schnell selbstverständlich, dass er wie seine Idole sein und vor allem auch aussehen möchte.

„Wenn du dich wirklich intensiv mit Animes befasst, wirst du in eine ganz neue Welt entführt. Eine Welt, die viel faszinierender ist als die Realität. Mit Cosplay kann man in diese Welt abtauchen.“

Michael betont aber, dass es bei Cosplay nicht nur um Animes und Mangas geht. Generell geht es darum eine andere Figur möglichst gut darzustellen.

„Es ist auch die Freude am Schauspiel. Für einen kurzen Moment bin ich nicht mehr Michael, ein Student unter vielen, sondern zum Beispiel Ryuk.“

Ryuk ist Michaels Lieblingscharakter. Er ist ein Todesgott aus dem Anime „Death Note“. Das Besondere an der Figur ist laut ihm das beängstigende Äußere, das durch sein teilweise gegensätzliches Verhalten einen interessanten Kontrast erzeugt.

„Ryuk sieht aus wie ein Dämon, aber mag zum Beispiel Äpfel. Diese Liebe in den Details faszinieren mich schon immer an Animes. Das sind keine 08/15 Stories. Es ist immer etwas Besonderes.“

![a9956231-3566-4548-bc78-7c5f9a6c6a8c]

Uns konnte Michael mit seiner Begeisterung anstecken. Wenn auch du Cosplayer bist oder eigene Eindrücke der faszinierenden Kultur sammeln möchtest, hast du diesen Sonntag die Möglichkeit dazu. Von 11:00 bis 17:00 Uhr verwandelt sich die Erhard-Wunderlich-Sporthalle in der Ulrich-Hofmaier-Straße in eine Fantasiewelt. Erwünscht sind sowohl Cosplay-Models, Fotografen und Zuschauer. Als Cosplayer solltest du mindestens 18 Jahre alt sein. So bekommen die Fotografen später keine Probleme bezüglich der Bildrechte. Der Veranstalter selbst hat nach eigener Aussage einige Überraschungen in der Hinterhand. Du kannst also gespannt sein.

![0022185c-5802-48f2-a7ba-1b0cc5d137e1]

Wir finden es schön, dass alle Cosplay-Fans am Wochenende in Augsburg eine Plattform bekommen, um ihre Leidenschaft auszuleben.

![22df96b6-158c-4510-a8e8-4e5a1c33911d]

Logo