Mama Mia - Eine liebevolle Anlaufstelle für junge Mütter

Profamilia bietet mit dem „Mama Mia Treff“ eine schöne Anlaufstelle für junge Mütter. Euch erwartet ein buntes Programm.

Mama Mia - Eine liebevolle Anlaufstelle für junge Mütter

Wer sich entscheidet ein Kind zu bekommen oder wer vielleicht auch ungewollt schwanger wird, sieht sich urplötzlich mit einem riesigen Berg Fragen konfrontiert. Wenn man fortan nicht mehr alleinig die Verantwortung für das eigene Leben übernehmen soll, ist das eine wirkliche Herausforderung. Gerade in jungen Jahren, in denen man oftmals ohnehin noch mit sich selbst beschäftigt ist, kann das schnell zu einer Belastung werden. „Profamilia“ bietet aus diesem Grund allen jungen (werdenden) Müttern bis 23 Jahre den „Mama Mia Treff“ als Unterstützung.

Wer also überfordert ist und gerne fachmännische Unterstützung hätte, kann Gebrauch von Einzelberatungen machen oder an interessanten Gruppensitzungen mit anderen Mamis teilnehmen. Auch Kurse und Kriseninterventionen sind Teil des Angebots.

Das Gruppentreffen findet 14-tägig immer Mittwochs von 15 bis 17 Uhr statt. Das Ganze ist mit keinem Zwang verbunden. Im Gegenteil: Auf dem Programm steht das, worauf die Teilnehmerinnen Lust haben. Schließlich soll das Angebot einen Austausch zwischen Gleichgesinnten ermöglichen. So kann jeder vom jeweils anderen lernen.

Auch die Kurse werden euch bestimmt Spaß machen. Der Geburtsvorbereitungskurs nimmt allen Schwangeren die Unsicherheit und geht auf die individuellen Bedürfnisse ein. Der Rückbildungskurs hält euch auch nach der Geburt des Kindes fit. Der Babypflegekurs zeigt euch alles, was ihr wissen müsst, damit euer Nachwuchs perfekt versorgt ist. In einem Kochkurs werden euch schöne Rezepte für Babybrei gezeigt und beim Familienfrühstück können sich junge Familien untereinander austauschen.

Falls ihr also junge Mütter oder schwanger seid und dringend Unterstützung sucht, dann werdet ihr mit dem „Mama Mia Treff“ bestimmt schon bald eure Sorgen vergessen haben.

Logo