Diese 5 Läden in Augsburg sind ein Muss für Falafel-Fans

Es muss nicht immer Döner sein: Falafel sind schon lange nicht mehr nur bei Vegetariern oder Veganern beliebt. Die fleischfreie Alternative aus Kichererbsen mit dem orientalischen Geschmack landet immer öfter auf den Tellern bzw. im Fladenbrot.

Diese 5 Läden in Augsburg sind ein Muss für Falafel-Fans

Falls ihr auch mal wieder Lust auf den frittierten Gaumenschmaus habt und neue Läden ausprobieren wollt, haben wir ein paar unserer Lieblingslocations für euch gesammelt:

Exotiko

Neu in Augsburg und jetzt schon einer unserer Favoriten, wenn es um leckere und frische Falafel geht! Das Exotiko im Domviertel will mit seinem Konzept als Slow Food Imbiss eine Gegenbewegung zu Fast Food starten und legt deshalb besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Regionalität. Besonders wenn ihr gerade auf dem Sprung seid oder schnell ein gesundes Mittagessen braucht, lohnt sich ein Besuch bei Exotiko auf jeden Fall! Neben Falafel gibt es dort auch viele andere orientalischen Leckereien wie Biryani oder gegrillter Halloumi Käse. Dazu noch eine der vielen leckeren Soßen und fertig ist das perfekte Mittagessen!

Adresse: Frauentorstr. 4, 86152 Augsburg

Kichererbse

Die kleine, unscheinbare Kichererbse am Judenberg hat sich über die Jahre hinweg eine große Fanbase aufgebaut – und das zurecht! Das Angebot mag zwar recht simpel sein (Dürüm mit Käse oder ohne, scharf/nicht scharf), dafür konzentriert man sich dort auf das Wesentliche: den Geschmack. Die Falafel sind schön kross und neben den Standardzutaten wird das Ganze noch mit grüner Minze und Zitronensaft verfeinert. Frischer geht es nicht! Abgerundet wird der Kauf von dem wirklich netten Service, der dazu einlädt, sich dort öfters mal einen Imbiss zu gönnen.

Adresse: Annastraße 32, 86150 Augsburg

Pamukkale

Eigentlich für seinen ausgezeichneten Döner bekannt, bietet das Pamukkale auch für Falafel-Liebhaber ein Geschmackserlebnis. Im Grunde hat man die gleiche großartige Auswahl wie bei dem beliebten Döner-Sandwich, nur eben mit den Kugeln aus Kichererbsen. Das knusprig angegrillte Brot kann man dann je nach eigenem Gusto mit einer Vielzahl an Zutaten vollpacken, darunter auch speziellere wie z.B. Mais, Jalapeños oder Oliven. Auch saucentechnisch überzeugt das Angebot und kann sich sehen bzw. schmecken lassen.

Adresse: Hunoldsgraben 28, 86150

Razz Fazz

Wer einen der begehrten Dürüm Falafel des Razz Fazz am Moritzplatz ergattern möchte, sollte sich rechtzeitig auf den Weg machen. Denn wenn das kleine Verkaufsfenster mal offen hat, stehen meistens lange Schlangen davor. Auch wichtig zu wissen: Die Gerichte sind begrenzt, d.h. wenn die Zutaten alle sind, wird der Laden wieder geschlossen. Das Razz Fazz sticht vor allem durch die vielen frischen Kräuter und seine besonderen Saucen hervor, die die Falafel zu einem neuen Geschmackserlebnis machen. Tipp aus der Redaktion: Mit der Apfel-Sauce kann man dem Wrap eine süß-fruchtige Note verleihen. Unglaublich lecker!

Adresse: Moritzplatz 1, 86150 Augsburg

Shu Shu

Gerade für Vegetarier und Veganer ist das Shu Shu eine heiße Adresse. Wenn ihr nicht alleine unterwegs seid, findet ihr z.B. mit dem Falafel-Teller für zwei Personen genau das Richtige - Frisch, üppig und zu einem absolut fairen Preis. Durch die saubere und gemütliche Ausstattung bleibt man auch gerne mal zum Essen im Laden, wenn es nicht schnell gehen muss und man auf Takeaway-Varianten angewiesen ist. Unsere Empfehlung: Unbedingt den hauseigenen Minz-Ayran dazubestellen!

Adresse: Karlstraße 2, 86150 Augsburg

Viele weitere Restaurant-Tipps findet ihr übrigens hier.

Logo