Vorfreude! Auf diese Augsburger Events freuen wir uns im September

In den letzten Wochenging es veranstaltungs-technisch hoch her in Augsburg. Und auch der September hält einige spannende Events für euch bereit. Das dürft ihr nicht verpassen.

Vorfreude! Auf diese Augsburger Events freuen wir uns im September

Für alle Pferdenarren und -närrinen

Von Mittwoch, den 8. September bis Sonntag, den 12. September, findet in der Messe Augsburg die „Americana“ statt. An diesen Tagen dreht sich alles um den Reitsport, insbesondere den Westernreitsport. Mit mehr als 300 Ausstellern aus aller Welt gehört die Americana zu den wichtigsten Veranstaltungen für die Community der WesternreiterInnen. Neben Zubehör rund um das Reiten, finden auf der Messe auch Prüfungen in den diversen Disziplinen des Westernreitens statt, bei denen ihr zuschauen könnt.

Wann? Mittwoch, 8. September, bis Sonntag, 12. September, täglich von 09:00 Uhr bis 19:30 Uhr, am Sonntag bis 18 Uhr

Wo? Messe Augsburg, Am Messezentrum 586159 Augsburg

Festival für Tanzbegeisterte

Die Augsburger Swing Tanzschule hat für alle leidenschaftlichen TänzerInnen ein Festival geplant, und zwar das „Balboa Festival 2021“. Dafür hat sie prominente Gäste geladen: Natasha Devyatkina & Olivier Harouard. Die beiden sind Profis im Balboa-Tanz und wollen gemeinsam mit euch als Festival BesucherInnen üben. Für alle die keinen Dunst haben, was Balboa eigentlich ist, hier eine kleine Erklärung: Balboa ist ein Paartanz und entstammt dem Swing. In den 1930er und 1940er Jahren wurde er besonders viel getanzt, und das vor allem in Kalifornien. Heute erlebt der oft als „Tango of Swing“ bezeichnete Tanz ein Comeback.

Das Balboa Festival wird sowohl online als auch vor Ort stattfinden. Tickets gibt es auf der Website des Hep Cat Clubs.

Wann? Samstag, 11. September & Sonntag, 12. September

Wo? Hep Cat Club, Viktoriastraße 3b, 86150 Augsburg

Poetry Slam in der Kantine

Wer sich ein wenig in der Poetry Slam-Szene auskennt, dem dürfte der Name Jan Philipp Zymny vertraut sein. Der Wuppertaler ist bekannt für seine zynischen Texte. Am 24. September wird er in der Kantine Augsburg sein abendfüllendes Soloprogramm „surREALITÄT“ präsentieren.

Wann? Freitag, 24. September, um 20.15 Uhr

Wo? Kantine Augsburg, Halderstraße 1 - 5, 86150 Augsburg

Theater aus Berlin

Die „Berliner Compagnie“ hat es sich zur Aufgabe gemacht Missstände in ihren Stücken zu thematisieren. Im Stück „Alles Fleisch“, das sie Ende September in Augsburg aufführen werden, geht es um Massentierhaltung und die verheerenden Folgen unseres Fleischkonsums für Tiere und Umwelt. Zu den ProtagonistInnen gehört ein Besitzer eines Fleischkonzerns, eine Tierrechtlerin, eine Redakteurin und ein Schwein namens Rosi.

Wann? Mittwoch, 29. September, um 19.30 Uhr

Wo? Im Annahof 4, Augustasaal, 86150 Augsburg

Live-Musik in der Kresslesmühle

Am Ende des Monats erwartet euch noch ein ganz besonderes Schmankerl. Denn am Donnertag, den 30. September, sind „Milou & Flint“ im Kulturhaus Kresslesmühle zu Gast. Die beiden sind, seit ihrem Auftritt in der Fernsehsendung „Inas Nacht“, längst kein Geheimtipp mehr. Wenn man die MusikerInnen sieht, bekommt man den Eindruck, es gäbe kein Instrument, das sie nicht spielen könnten. Mühelos wechseln sie von Trompete zu Klavier, von Gitarre zu Akkordeon. Die Klänge werden begleitet von ihrem zweistimmigen Gesang. Zurücklehnen, sich von der Musik mitreißen lassen und genießen ist hier angesagt.

Wann? Donnerstag, 30. September, um 20 Uhr

Wo? Kulturhaus Kresslesmühle, Barfüßerstraße 4, 86150 Augsburg

Logo