Diese Events unter der Woche in Augsburg dürft ihr nicht verpassen

Das Wochenende ist vorbei, aber langweilig wird es auch dann nicht. Wir haben euch wie immer tolle Events und Veranstaltungen herausgesucht, die ihr diese Woche in Augsburg besuchen könnt.

Diese Events unter der Woche in Augsburg dürft ihr nicht verpassen

Auch unter der Woche ist in Augsburg so einiges geboten. Also frischt euren Alltag ein wenig auf und stürzt euch in das kulturelle Angebot der Stadt. Diese Termine solltet ihr euch schon einmal notieren.

Hokus Pokus

Dienstag, 2. November

Die Woche beginnt mit einer tollen Veranstaltung für Kinder ab sechs Jahren. Im Märchenzelt des Abraxas Theater in Augsburg-Kriegshaber wird nämlich gezaubert. Der Zauberer heißt Dr. Novestro und nimmt die Kinder mit auf eine Märchenreise voller Magie. In der Geschichte geht es um ein Mädchen, das in einen Riesen verzaubert wurde. Um sie wieder zurückzuverwandeln, müssen die Kinder und Dr. Novestro zusammenarbeiten. Werden sie es gemeinsam schaffen?

Wann? Dienstag, den 2. November, um 10 Uhr

Wo? Märchenzelt, Sommestraße 30, 86156 Augsburg

Mittwoch, 3. November

Feiern am Mittwoch

Wenn ihr am Mittwoch schon wieder Lust auf Feiern und Disko habt, seid ihr in der Kantine genau richtig. Denn dann ist es wieder Zeit für die Studentenparty „Eins zwei drei“. Auf die Ohren gibt es 2010er-, Club- und Chartsound von DJ Sonix. Im zweiten Floor wird TechHouse gespielt. Anders als sonst, sind der Eintritt und die Getränke an diesem Abend günstiger. Es gilt 3G plus: Geimpft, genesen oder ein negativer PCR-Test.

Wann? Mittwoch, den 3. November, um 23 Uhr

Wo? Halderstraße 1, 86150 Augsburg

Donnerstag, 4. November

Theater-Premiere im Martini-Park

Wenn ihr Lust auf ein anspruchsvolles Kulturprogramm habt, dann könnt ihr am Donnerstag, den 4. November, ins Theater in den Martini-Park kommen. Dort performed der „Club Xplus“ sein Stück „Nebenwirkungen“. Das Besondere: Jede Aufführung wird anders werden, weil die SchauspielerInnen die Elemente Text, Musik und szenische Bilder bei jeder Vorstellung neu kombinieren. Das Stück ist in Anlehnung an Moliéres „Der eingebildete Kranke“ entstanden und behandelt die Themen, Einsamkeit, Angst, Liebeslust und -frust sowie den Gesundheitswahn und den Krankheitskummer.

Wann? Donnerstag, den 4. November, um 17.30 Uhr

Wo? Theater Martini-Park, Provinostraße 52, 86153 Augsburg

Freitag, 5. November

Eine besondere Stadtführung

Habt ihr euch auch schon über die vielen Symbole gewundert, die in der Stadt zu sehen sind? Sie sind an Brunnen, Häuserfassaden, auf Gullideckeln und an Brücken. Überall finden sich in Augsburg Zeichen und Figuren, die eine Geschichte zu erzählen haben. Auf der Erlebnistour „Rätselhafte Symbole“ bekommt ihr sie alle erzählt. Anmelden könnt ihr euch online auf der Website von „Stadtwege Augsburg“.

Wann? Freitag, den 5. November, um 16 Uhr

Wo? Treffpunkt am Rathausplatz, 86150 Augsburg

Logo