Festivals in und um Augsburg, auf die wir uns 2022 freuen

Das ganze Jahr liegt vor uns und es gibt so einiges, auf das wir uns jetzt schon freuen. In Augsburg werden wieder tolle Events stattfinden.

Festivals in und um Augsburg, auf die wir uns 2022 freuen

Vorfreude ist doch die größte Freude, oder findet ihr nicht? Wir haben auf alle Fälle jede Menge davon, wenn wir auf den Augsburger Eventkalender für das Jahr 2022 blicken. Welche Events wir meinen? Hier erfahrt ihr es.

Unser aller Augsburger Lieblings-Festival

Jedes Jahr findet es statt – früher im Wittelsbacher Park, seit drei Jahren am Gaswerk in Oberhausen. Die Rede ist natürlich vom Modular Festival. Das Festival ist seit dem Jahr 2009, in dem es zum ersten Mal stattfand, zu einem festen Bestandteil der Augsburger Kulturszene geworden. Der Stadtjugendring Augsburg (SJR) ist Veranstalter des Events. Vergangenes Jahr fand aufgrund der Pandemie eine kleinere Version des Festivals statt, das den Namen Modular Festle trug. 2022 wird das Festival vom 3. bis zum 5. Juni stattfinden. Bereits am 3. Dezember 2021 startete der Vorverkauf der Early-Bird-Tickets. Eine aktuelle Meldung der Festival-Crew zeigt: Augsburg hat Bock aufs Modular 2022. Bereits zwei Drittel des Early-Bird-Kontingent sind bereits vergriffen. So bald feststeht, welche Acts sich in diesem Jahr die Ehre geben, erfahrt ihr es von uns.

Wann? Vom 3. bis zum 5. Juni 2022

Das erste große Event des Jahres

Den Start der größeren Veranstaltungen in Augsburg wird am 18. Februar das Brechtfestival machen. Über eine Woche lang heißt es dann: „Worldwide Brecht“. Unter diesem Motto werden sowohl live als auch digital KünstlerInnen aus aller Welt auftreten. Die Festivalleiter Tom Kühnel und Jürgen Kuttner haben ein genreübergreifendes Programm auf die Beine gestellt, bei dem sicherlich für jeden etwas dabei ist. Ganz wie ihr es vom Brechtfestival kennt, könnt ihr euch auf Lesungen, Schauspiel und Musik freuen.

Wann? Vom 18. bis zum 27. Februar 2022

Rocken an zwei Locations

Am Helmut-Haller-Platz und am Gaswerk.

Natürlich ist auch das „Sommer am Kiez“-Festival (SAK) 2022 wieder am Start. Dieses Jahr wird es in einer ganz besonderen Form stattfinden, und zwar an zwei verschiedenen Standorten. 2021 wählte das SAK das Gaswerkgelände als Veranstaltungsort, da auf dem angestammten Platz vor dem Oberhauser Bahnhof nicht genug Platz für Hygienemaßnahmen gewesen wäre. Auf der Website des Festivals steht, dass sich das SAK am Alten Gaswerk wohlgefühlt hat, aber trotzdem überwiegend an den alten Veranstaltungsort zurückkehren wolle. Derzeit wird geplant, vom 1. bis zum 30. Juni 2022 den Helmut-Haller-Platz zu bespielen und vom 5. bis zum 7. August das Gaswerkgelände. Wir freuen uns in jedem Fall wieder auf viele bekannte Bands. Unter anderem sind Fiddler’s Green, Turbobier, Sepultura und Subway to Sally mit dabei.

Wann? Vom 1. bis zum 30. Juli und vom 5. bis zum 7. August 2022

Das war das SAK 2021:

5-jähriges Jubiläum der funky Wald-Sause

Das Funky Forest Festival in Langenneufnach bei Augsburg wird fünf Jahre alt. Zwischen dem 17. und dem 19. Juni 2022 wird es stattfinden. Der Vorverkauf für die Tickets hat bereits vor Weihnachten gestartet. Falls ihr Tickets für das Festival 2020 habt, das ja leider ausfallen musste, müsst ihr keine mehr kaufen. Die behalten nämlich ihre Gültigkeit. Ein paar spannende Acts stehen bereits fest. Unter anderem die Augsburger Band John Garner und „Das Ding ausm Sumpf“.

Wann? Vom 17. bis zum 19. Juni 2022

Das war das Funky Forest Festival 2019:

Festival-Highlight im Allgäu

Nachdem das Electro-Festival, wie viele andere Festivals, zwei Jahre lang pausieren musste, geht es 2022 wieder richtig los. Der ehemalige Militärflugplatz in Memmingen wird zum sechsten Mal zum aufwändig gestalteten Festivalgelände. Etwa 120 KünstlerInnen werden sich auf sieben Bühnen die Ehre geben. Eure Aufgabe dabei? Abdancen, campen, an Workshops teilnehmen, lecker Essen schnabulieren und Spaß haben! Vom 2. bis zum 6. Juni geht das Ikarus Festival 2022.

Wann? Vom 2. bis zum 6. Juni 2022

Logo