Königsbrunner Lesepark ist wieder geöffnet

Am 11. Mai ist es soweit. Die Stadtbücherei eröffnet in Kooperation mit dem Kulturbüro den Königsbrunner Lesepark 2020.

Königsbrunner Lesepark ist wieder geöffnet

Schmökern, Tauschen, Mitnehmen – das ist hier das Motto. In der Gartenanlage am Mercateum warten in der leuchtend gelben ehemaligen Telefonzelle viele spannende, interessante und heitere Bücher auf lesehungrige Besucherinnen und Besucheraller Altersklassen.

Wenn Du an einem Buch Gefallen gefunden haben, nimm es mit nach Hause, ohne einen Ersatz zu bringen. Natürlich kannst Du es nach dem Lesen wieder zurückbringen, damit auch andere in diesen Genuss kommen können. Oder Du bringst ein anderes Buch, das Dir besonders gefallen hat. Aber denk daran, dass das keine Entsorgungsmöglichkeit alter Bücher sein sollte. Wenn jeder die Möglichkeit zu schätzen weiß, können diesen Sommer wieder viele Leser ihre Freude daran haben.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird es vorläufig keine Sitzgelegenheiten im Lesepark geben. Bitte Achte auf ausreichend Abstand. Die Telefonzelle wird zudem in regelmäßigen Abständen desinfiziert.

Logo