Druckspätzle - die kleine aber feine Papierwerkstadt in Augsburg

Eine kleine, unauffällige Papierwerkstatt direkt in Augsburg. Noch nie gesehen? Dann müsst ihr unbedingt mal vorbeischauen!

Druckspätzle - die kleine aber feine Papierwerkstadt in Augsburg

Der kleine Laden fällt fast nicht auf, wenn man nicht drauf achtet. Er befindet sich direkt an der Barfüßerbrücke, eine Gehminute vom Rathausplatz entfernt. Das Schaufenster ist bunt geschmückt und lädt zum Hineingehen ein.

Die kleine aber feine Papierwerkstatt bietet alles was das Herz begehrt. Über Hochzeitskarten, Geburtstagskarten, Gemälde, Augsburg-Souvenirs, klassische Handdrucke und Origami-Kurse. Hier findet jeder etwas.

Gregor fand die Idee im letzten Semesters seines Studiums. Er arbeitete am Lehrstuhl für Kunstpädagogik und leitete dort die Druckwerkstatt. Dort machte er eine Exkursion mit seinem Kurs nach Berlin Kreuzberg und wurde inspiriert durch eine Frau, die als Einzige in Deutschland japanisch druckte. Das Konzept dort war es, dass die Leute von draußen zuschauen konnten und dann hineinkamen und mitmachen konnten. Und er wusste: Sowas wollte er auch.

Im Oktober 2013 gründete Gregor dann hier in Augsburg „Druckspätzle“. Passend, denn Augsburg ist eine alte Druckerstadt und wahrscheinlich wurde hier sogar die Radierung erfunden.

Die Papierwerkstatt ist klein, aber voll mit Inspirationen. Gregor empfängt mich mit seiner offenen und freundlichen Art unten, dort wo Yvonne gerade dabei ist Origami zu falten. Für das Interview gehen wir eine schmale Wendeltreppe nach oben. In dieser oberen Etage ist Gregors Reich. Das Herzstück dieses Raumes ist seine Hoch-und Tiefdruckpresse, mit der er immer noch druckt. Spezialisiert hat er sich auf Holzschnitt und Linoleumdruck.

Er erzählte mir, dass er und seine drei Mitarbeiter im Grunde eine Ateliergemeinschaft sind. Sie arbeiten und entwerfen mit viel Herz in ihrer eigenen kleinen Werkstatt, stellen es aus und verkaufen es auch direkt an die Kunden. Appropos, die meisten Stammkundinnen kommen aus Augsburg, aber er verkaufe wohl auch viel an die USA und an Weihnachten besonders viel an die Schweizer.

In Zukunft möchten sie aber mehr Vernissagen machen. Aber: Es sollen nicht „nur“ Kunstwerke sein, welche ausgestellt werden. Es soll immer passend zum Thema Augsburg sein, denn Gregor möchte „immer auf die Stadt antworten“.

Doch egal wie jung oder alt, Druckspätzle bietet für jeden etwas.

Adresse:

Barfüßerstraße 8

86150 Augsburg

Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen

Dienstag: geschlossen

Mittwoch: 13:00-17 :00 Uhr

Donnerstag: geschlossen

Freitag: 13:00-17:00 Uhr

Samstag: geschlossen

Sonntag: geschlossen

Logo