Zuckersüß, bunt und heiß begehrt: Donuts in Augsburg

Oh, wie lecker die aussehen! Die Donutläden übertreffen sich gegenseitig mit ausgefallenen Kreationen – und die Augsburger sind längst dem Donut-Fieber verfallen. Hier bekommt ihr die runden, süßen Leckereien in Augsburg.

Zuckersüß, bunt und heiß begehrt: Donuts in Augsburg

Donuts gibt es mittlerweile in hunderten von Geschmacksrichtungen und das auch in Augsburg. Seit über drei Jahren gibt es die Kette „Dunkin Donuts“ in Augsburger Innenstadt, direkt neben dem Galeria Kaufhof. Ende 2020 kam ein neuer Donut-Laden dazu: Royal Donuts. Seither bilden sich regelmäßig Schlangen vor dem Eingang. Zeit, sich mit dem Phänomen „Donut“ mal genauer zu beschäftigen.

Warum stehen alle auf Donuts?

Die Erfindung eines Niederländers.

Das ist eine Frage, die sich nicht so schnell beantworten lässt. Sicher ist jedoch, der Donut kommt – wie so vieles andere – aus Amerika. Dabei haben nicht einmal die Amerikaner, sondern niederländische Auswanderer das Fettgebäck erfunden. Und ursprünglich waren es einfache Teigbälle, die in Fett gebacken wurden. Sie waren also rund beziehungsweise „nussförmig“. So entstand der Name Donut aus dem englischen Begriff für Teig „dough“ und Nuss „nut“ – Dough-nut. Die Namensherkunft ist also geklärt, aber warum sind die Donuts so beliebt?

Donuts sehen toll aus

Der Aussage, dass Donuts schön aussehen, kann wohl keiner widersprechen. Ob mit Streuseln, Beeren, glänzender Schokoschicht oder aufwändig drapierten Schokoriegeln, Figuren oder Glitzer – in der Donut-Welt gibt es nichts, das es nicht gibt.

Donuts schmecken gut

Und ob! Vor allem: Wie kann man behaupten, einem schmecken keine Donuts, wo es doch so unglaublich viele Sorten gibt? Zugegeben, etwas süß und fettig sind sie schon. Aber es ist nun mal eine Süßigkeit. Da darf man auch nicht erwarten, dass sie gesund ist. Ein einfacher Schokoladen-Donut hat tatsächlich über 400 Kalorien – ohne Füllung und Special-Topping!

Hier bekommt ihr Donuts in Augsburg

Royal Donuts

Die Donut-Filiale in der Steingasse ist relativ neu in Augsburg und stets gut besucht. Hier werden die Donuts direkt vor Ort kreiert. Wie viele Sorten es gibt, lässt sich nicht pauschal beantworten, denn ständig kommen neue hinzu. Hinter der Donut-Theke findet ihr übrigens auch immer zwei Bleche mit veganen Donuts.

Adresse: Steingasse 11, 86150 Augsburg

Dunkin Donuts

Auch bei Dunkin Donuts bekommt ihr die süßen Kringel. Und auch hier ist die Auswahl wunderbar bunt. Wusstet ihr, dass die Firma schon 1950 gegründet wurde? Damals eröffnete das erste Geschäft in Massachusetts. Die erste deutsche Filiale eröffnete 1999 in Berlin.

Adresse: Bürgermeister-Fischer-Straße 6, 86150 Augsburg

Blueberries – Muffins als Donut Alternative

Wer Lust auf Donut- und vor allem Muffin-Genuss aus Augsburg hat, der sollte bei Blueberries vorbeischauen. Hier werden Muffins – und manchmal auch Donuts hergestellt –, die ihr so wahrscheinlich noch nicht gesehen habt. Von Erdbeere-Pudding Muffins über Oreo-Cheese bis hin zum Nutella-Giotto Muffin mit Blaubeeren, weißer Schokolade und Sahne, bei Blueberries lassen sich immer wieder neue Kreationen entdecken.

Adresse: Jakobsplatz 13, 86152 Augsburg

Logo