5 Orte, an denen ihr eure DIY-Träume verwirklichen könnt

Der Herbst steht schon längst in den Startlöchern - die perfekte Jahreszeit, um alte Projektideen wieder hervorzukramen und in die Tat umzusetzen! Diese 5 Locations bieten das optimale Ambiente.

5 Orte, an denen ihr eure DIY-Träume verwirklichen könnt

Ist es nicht erstaunlich, wie still und heimlich sich der Oktober bereits eingeschlichen hat? Dabei fühlt es sich, wenn man das Haus verlässt gar nicht so an, als müssten wir die Badesachen in der hintersten Schrankecke verstauen.

Nichts desto trotz hat sich bereits eine herbstliche Entspannung unter uns breit gemacht, die wohl aus den mittlerweile nicht mehr glühend heißen Sonnenstunden resultiert. Es ist eine Entspannung, die vermutlich in der Abwesenheit der Gedanken “Puh, ist das heiß!” und “Was kann ich tun, damit mir weniger heiß ist?” begründet ist. Im Kopf scheint irgendwie mehr Platz zu sein, was es uns ermöglicht unseren Fokus wieder mehr auf kognitive Prozesse zu richten. Wir fühlen uns offener für die Inspiration zu neuen Projekten.

Wie gut, dass Augsburg uns eine große Auswahl an kreativen Workshops, Kursen und DIY-Stätten bietet, in denen wir unsere Inspirationen in die Tat umsetzen können.

Volkshochschule Augsburg

Schon ziemlich oft habe ich von Bekannten den Satz “Zu dem Thema gibt es doch bestimmt einen Kurs an der Volkshochschule” gehört und war meistens darüber fasziniert, was diese Volkshochschule scheinbar alles zu bieten hat. Tatsächlich ist es gar nicht so schwer, sich in dem schier endlosen Angebot aus Kursen, die interessant klingende Namen tragen, zu verlieren. Gerade was kreatives Schaffen angeht, bietet die VHS eine geniale Auswahl an präsentierten Themen. Egal, ob ihr euch für Fotografie, Bildhauerei, Malerei oder Holzarbeit interessiert, die VHS findet sicher einen Weg euer Interesse abzudecken.

Willy-Brandt-Platz 3A

Conno Keramik

Die gelernte Blumenmalerin Cornelia Joseph verzaubert uns schon seit vielen Jahren im Ulrichsviertel mit ihrer Porzellankunst. Das tolle daran ist, dass sie in ihrem Conno Keramik Studio auch Kurse anbietet, bei denen auch unerfahrene Porzellan-Künstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Das Medium, welches ihr verschönern möchtet, könnt ihr euch vor Ort aussuchen.

Werkraum

Wenn es um größere Bastel- und DIY-Projekte geht, ist vermutlich der Werkraum eine ideale Anlaufstelle. Hier findet ihr Materialien, Geräte und fachkundige Unterstützung, die ihr braucht. Auch etwas ausgefallenere Projekte können hier gut in Angriff genommen werden. Beispielsweise bietet das Werkraum-Team am kommenden Sonntag einen Kurs, in dem ihr lernt, ein Messer individuell anzufertigen. Hier gibt’s nochmal den ausführlichen Artikel zum Werkraum.

Provinostraße 52

Bastelbrunch

Wenn man sich die Kombination aus gutem Essen, netten Leuten und einer entspannenden Beschäftigung vorstellt, gibt es eigentlich nichts was dagegen sprechen könnte. Das hat sich Marlene auch gedacht, als sie das Konzept des Bastelbrunches ins Leben rief. Sie stellte anfangs fest, dass viele gute DIY-Ideen unversucht bleiben, wenn es darum geht, sich alleine an das Projekt zu wagen. Wenn ihr mehr über das Bastelbrunch-Prinzip erfahren wollt, findet ihr hier noch mehr Infos.

Neidhartstraße 7

Wolllust

Habt ihr Lust mal etwas ganz neues auszuprobieren? Dann schaut doch mal im Wolllust vorbei! Dieses große, helle "Atelier für Filzbegeisterte“ bietet euch die Gelegenheit in ruhiger Atmosphäre die entspannende händische Tätigkeit des Filzens zu testen. Ihr könnt dabei zwischen verschiedenen Wollarten wählen und euch von Beate Maxzin beraten lassen, wie ihr euer DIY-Projekt am besten in die Tat umsetzen könnt.

Werderstraße 5

Logo