Der Bunte Kreis – Hilfe für kranke Kinder

Der bunte Kreis ist Stütze für über 2000 Familien in der Region.

Der Bunte Kreis – Hilfe für kranke Kinder

Wolfgang war gerade auf dem Weg von der Arbeit nachhause, wo er eigentlich seine schwangere Frau Birgit erwartete. Doch ein überraschender Anruf aus dem Klinikum lenkte seinen Weg direkt auf die Entbindungsstation.

Sie kämpften um ihr Leben.

In der 23. Schwangerschaftswoche war für die werdenden Eltern die Geburt eigentlich noch in weiter Ferne. Starke Blutungen machten es erforderlich, dass die Zwillinge per Kaiserschnitt geholt werden mussten. Sophia und Joseph kämpfen gemeinsam ums Leben.

Die Eltern schwebten die Tage nach der Notgeburt zwischen Unsicherheit, Orientierungslosigkeit und Sorge um die Kinder. Am dritten Tag bekommen sie Besuch von Rosi Vollhüter, einer Mitarbeiterin des Buntes Kreises. Rosi Vollhüter stand von dann ab der Familie zur Seite. Ganz gleich, ob beim Ausfüllen von nötigen Formularen, Fragen rundum Frühchen, die Hilfe beim Milchabpumpen oder sonstige Anliegen - Rosi Vollhütter war immer zur Stelle. „In diesen Augenblicken“, erinnert sich Birgit, „war Frau Vollhüter unsere Rettung.“

25 Jahre Nachsorge

Der Bunte Kreis betreut seit nunmehr 25 Jahren Familien mit chronisch, krebs- und schwerstkranken Kindern in der schwäbischen Region. Die Nachsorgeeinrichtung steht jährlich um die 2000 Familien zur Seite und hilft diesen mit fachkundiger Begleitung das Leben zu managen. Alles begann mit einer Nachsorgeschwester und entwickelte sich langsam zu einer großen und wichtigen Organisation mit einem vielfältigen Angebot und über 140 Mitarbeiter*innen.

„Wir haben die Vision einer ganzheitlichen Hilfe, damit chronisch-, krebs- und schwerstkranken Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ihren Familien das Leben in schwierigen Situationen bestmöglich gelingt.“

Die Angebote

Die drei großen Aufgabengebiete unterteilen sich in Nachsorge, therapeutische Angebote und spezielle Angebote.

  • Unter Nachsorge fällt die Ernährungsberatung, Harl.e.kin-Nachsorge, Sozialberatung und sozialmedizinische Nachsorge.

  • Aber auch das therapeutische Angebot weist ein breites Spektrum auf. Von Krisenintervention über psychologische Hilfen bis hin zu einer tiergeschützten Therapie auf dem Ziegelhof, wird einiges angeboten.

  • Spezialisierte ambulante Pflegeversorgung, Geschwisterkinderbetreuung, Seelsorge, Trauerarbeit und finanzielle Hilfen fallen unter das dritte Aufgabengebiet.

Logo