Frühlingsgefühle im Anmarsch: Unsere Tipps für ein perfektes erstes Date

Auch wenn die derzeitigen eisigen Temperaturen in Augsburg die Herzen nicht gerade höher schlagen lassen, blühen bei vielen Singles die Frühlingsgefühle wieder auf und die Datingsaison beginnt.

Frühlingsgefühle im Anmarsch: Unsere Tipps für ein perfektes erstes Date

Aber nun stellt man sich die Frage: Was kann man in Augsburg unternehmen, damit diese Verabredung der Anfang der perfekten Lovestory wird? Egal ob man sich über Tinder, Bekannte oder die Arbeit kennengelernt hat, das erste richtige Date verursacht doch bei allen ein Gefühl von Nervosität (und ja, auch die ,,coolsten“ Leute haben regelrecht Muffensausen vor dem ersten Rendezvous). Deshalb ist es umso wichtiger, sich vorab schon mal Gedanken zu machen, was man in Augsburg unternehmen könnte, damit das Date nicht in einem unangenehmen Schweigen mündet und in einem vollkommenden Desaster endet.

Damit ihr euch davor mit der Planung nicht allzu stressen müsst oder das endlose ,,Nein, entscheide du, wo wir hingehen“ übergehen könnt, haben wir für euch ein paar Hotspots und Ideen für euer Treffen mit eurem/r eventuellen Mr./Mrs. Right in Augsburg.

The Classic-One

Das perfekte erste Treffen kann natürlich ganz klassisch, aber deswegen nicht unbedingt langweilig ablaufen. Es kann an einer öffentlichen Location in Augsburg beginnen, wie dem Rathausplatz oder dem Kö (bietet sich sehr gut beim ersten Tinderdate an, da man nie weiß ob der nette Tim, 25 auch wirklich der ist, der er zu sein scheint und sich nicht am Ende als Berhold, 66 oder Dustin, 16 entpuppt). Was bietet sich besser an, um ein gutes Gespräch aufzubauen und ein wenig mehr über den Anderen zu erfahren, als ein gemütlicher Spaziergang durch die Stadt. Hier ist die Strecke entlang der alten Stadtmauer empfehlenswert: Vorbei an den wunderschönen alten Häusern und durch das ein oder andere Parkstück, baut sich eine tolle Atmosphäre auf. Für den krönenden Abschluss des klassischen Dates bietet sich ein nettes Café wie das Blueberries perfekt an.

A little more action, please!

Wenn ihr jedoch mal etwas anderes als das klassische ,,Lass mal ein Kaffee trinken gehen“-Date wollt: Wie wäre es mit einem actionreicheren Erlebnis? Dabei müsst ihr jetzt nicht gleich in 2000 Meter Höhe aus einem Flugzeug springen, aber ein cooler Tag in der Bloc-Hütte beim Bouldern oder im Curt-Frenzel-Stadion beim Eislaufen würde sich für den Anfang super anbieten. Dabei kann man sich auch mal näher kommen, ohne aufdringlich zu sein, und dem anderen helfen, wenn es mit der Koordination beim Schlittschuh fahren nicht ganz so gut klappen sollte. (Das zweite Treffen kann dann natürlich festgeschnallt an einen Fallschirm über den Dächern Augsburgs stattfinden. ;)) Den gemeinsamen Nachmittag könnte nichts besser abrunden, als zusammen gemütlich Essen zu gehen - perfekt dafür wäre eine leckere Pizza oder asiatische Küche.

Musiclover? Here we go!

Weitere Top-Hotspots für das erste Rendezvous sind Festivals, Konzerte oder Poetry Slams. Ein Glück, dass unsere Stadt Augsburg davon viel zu bieten hat und somit in die Rolle des perfekten Wingmans schlüpfen kann. (Thank you Augsburg!) Das STAC-Festival wäre eine super Option, denn, wenn der Musikgeschmack übereinstimmt, ist bekanntlich der erste Grundbaustein schon gelegt. Für diejenigen unter euch, die beim Stichwort Festivals nicht gerade Luftsprünge machen, hat Augsburg noch den sagenhaften ,,Grand Slam - Der Poetry Slam in der Brechtbühne“ im petto. Kurz gesagt: Zwei kühle Getränke, gutes Entertainment und tiefgehende Gespräche mit dem Datingpartner über die verschiedenen Themen. By the Way: Dabei kann man den Humor des Gegenübers hervorragend kennenlernen.

Romantik pur

Wer die traute Zweisamkeit sucht (und im Falle dessen, dass uns die Sonne jetzt endlich mal mit ihrer Anwesenheit beehren würde), ist mit der alten Kahnfahrt in der historischen Jakobervorstadt perfekt bedient. Zu zweit auf einem Boot, die gemeinsame Aufgabe das Gefährt im Teamwork halbwegs in die richtige Richtung zu lenken –Fast unmöglich, dass dort keine romantische Stimmung aufkommt! Alternativ beginnt am 1. April wieder der alljährlich beliebte Osterplärrer. Wie wäre es dort mit einer romantischen Riesenradfahrt und einem zuckersüßen Lebkuchenherz?

Logo