Comoedia Mundi Ensemble in Augsburg

Das mobile Theater „Comoedia Mundi“ bietet euch bis zum 21. Oktober grandiose Unterhaltung!

Comoedia Mundi Ensemble in Augsburg

Zurzeit gastiert das Comoedia Mundi Ensemble wieder in Augsburg. Das mobile Theater, welches es schon seit 1983 gibt, ist an keinen Ort in Deutschland gebunden, sondern lebt den Traum vom freien Theater und die internationale Theatercrew tourt mit ihren Stücken durch die ganze Nation.

Im beheizten Theaterzelt am Staatlichen Texil- und Industriemuseum tim an der Provinostraße erwartet euch bis zum 21.Oktober ein grandioses Programm aus Theater und Musik.

Gespielt wird unter anderem das Stück „Babettes Fest“, bei dem Thematiken wie Flucht, Asyl, Kunst und ihre Wirkung in der mitreißenden Geschichte aufgegriffen und erzählt werden.

Neben dem klassischen Theater gibt es hier auch Vorführungen in den Bereichen Bewegungstheater sowie Kindertheater. Das Thema des Bewegungstheaterstücks trägt den Namen „Follow me“ und behandelt den Umgang mit dem Internet und den Sozialen Netzwerken. Ein sehr aktuelles Thema, welches uns wahrscheinlich alle betrifft.

Außerdem gibt es am 21.Oktober ein wunderbares Konzert der Künstler Loes Snijerdes und Christian Jung, die mit Stimme und Piano eine Hommage an Kurt Weill zum Besten geben.

Natürlich werdet ihr auch Kulinarisch top versorgt. Ein Foodtruck vor Ort bietet euch Bier, Wein, Säften, Kaffee und vielen weiteren Leckereien.

Der Spielplan für Augsburg:

Tickets gibt es unter 0151/26939781 oder auf der Webseite.

Logo