4 Burger-Läden, die du unbedingt kennen solltest

Hippe Burgerläden gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Doch obwohl der Hype vorbei ist, bleibt der Burger das Trend-Gericht schlechthin. Da aber Burger nicht gleich Burger ist, stellen wir euch 5 unserer Favoriten vor.

4 Burger-Läden, die du unbedingt kennen solltest

Lust auf Burger bekommen? Aber einen mit richtig saftigem Fleisch, selbstgemachter Sauce und frischem Brötchen? Wir sagen euch, wo ihr in Augsburg die fancy Variante des Fleischküchlesemmels essen könnt (und nein, es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit).

1. Hamburgerei: Münchens beste Burger

Auf der Seite der Hamburgerei heißt es sie haben „Die besten Burger Münchens“. Die zwei Filialen sind fester Bestandteil der Münchner Burger-Szene. Doch das reichte den Jungs der Hamburgerei noch nicht und sie haben sich vor 2 Jahren auch ins nicht so leicht zu überzeugende Augsburg gewagt. Fazit: Sie haben definitiv auch unsere Herzen erobert. Bei der Hamburgerei wird echt jeder zum Burger-Fan, die Auswahl ist riesig. Es gibt nicht nur Pattys aus Rind, sondern auch aus Hähnchen oder Lachs und es gibt vegetarische oder vegane Varianten. Du kannst aus über 15 verschiedenen Burgern wählen und es gibt auch immer einen Burger der Saison. Von klassisch bis ganz ausgefallen ist alles dabei. Die Low-Carber werden hier ebenfalls glücklich, denn es gibt auch brotlose Burger.

Adresse: Ludwigstrasse 8, 86152 Augsburg Öffnungszeiten: So-Do 11:30 bis 22:00 Uhr , Fr-Sa 11:30 bis 23:00 Uhr

2. beißer burger: klein aber fein

beißer burger ist ein kleiner aber feiner Laden, nicht weit weg von der Maximilianstraße. Hier wird definitiv wert auf Qualität und Regionalität gelegt. Ganz nach dem Motto „Mit Liebe und Handarbeit“. Das Fleisch kommt aus artgerechter Haltung und auch die Buns sind kein 0815 Fertigprodukt, sondern werden ganz frisch in der Bäckerei Laxgang gebacken. Dass auch die Saucen selber gemacht sind, schmeckt man. Bei den Burgern gibt es wirklich nichts zu meckern. Auch die Wünsche der Gäste finden hier immer ein offenes Ohr. Und für die Veggies und Veganer gibt es Alternativen zum Fleischpatty. Einziger Wermutstropfen: Der Laden ist etwas klein und recht schnell voll. Aber dann kannst du dein Essen auch einfach to go haben.

Adresse: Dominikanergasse 13, 86150 Augsburg Öffnungszeiten: Mo - Do 11:30 bis 22:30, Fr-Sa 12:00 bis 23:00 Uhr

3. Bob’s Oberhausen - Fast and Slowfood

Bob überlegt sich für euch nicht nur coole Events wie den Sommer am Kiez. Er versorgt euch in seinen Restaurants auch mit leckeren Pizzen, einer breiten Palette erstklassiger Biere und in Oberhausen sogar mit Burgern, die es so richtig in sich haben. Ihr habt die Wahl zwischen 18 verschiedenen Burgern, 2 davon vegetarisch. Beim Bob’s werden auch experimentierfreudige Genießer glücklich. Habt ihr beispielsweise schon mal einen Cuba-Burger mit Havana-Rum-Soße probiert? Beim Bob’s ist das kein Problem!

Adresse: Ulmer Straße 43, 86154 Augsburg
Öffnungszeiten: Mo-So 11:30 bis Open End

4. Haifischbar: uriges Flair und buntes Publikum

Die Tikibar in der Altstadt hat Burger schon länger auf der Speisekarte, als es den Hype gibt. Die Burgerkarte kann sich sehen lassen. In der Haifischbar ist vor allem der Tiki Burger zu empfehlen. Serviert wird er mit 2cl Tequila. Wenn das nicht mal eine gute Kombi ist! Und normalerweise gibt es einmal im Monat auch Livemusik dazu. Das Publikum ist bunt gemischt und von jung bis alt ist jeder willkommen. Ein großer Pluspunkt sind auch die Öffnungszeiten. Wenn unter der Woche schon alle schlafen, hat die Haifischbar noch offen.

Adresse: Spitalgasse 16, 86150 Augsburg Öffnungszeiten: Mo-So 18 bis 5 Uhr

Wenn euch diese Tipps noch nicht reichen, haben wir inzwischen ja zum Glück auch einen Hans im Glück in Augsburg. Außerdem haben wir alternativ auch schon über ganz besondere Burger im Micasa berichtet.

Viele weitere Restaurant-Tipps findet ihr übrigens hier.

Logo