Was ihr nach der Hochzeit mit eurem Brautkleid machen könnt!

Zwischen Sektchen & Tränen wurde das perfekte Brautkleid anprobiert, gekauft und vor den Altar geführt. Und dann? Wir hätten da ein paar andere Ideen, damit euer Kleid auch nach der Hochzeit noch zum Einsatz kommt.

Was ihr nach der Hochzeit mit eurem Brautkleid machen könnt!

Erst der wunderschöne Antrag - ob mit Herzklopfen selbst gestellt oder atemlos mit Ja beantwortet. Dann die Suche nach dem perfekten Brautkleid, anschließend die Traumhochzeit mit Freunden und Familie erlebt. Und dann? Was tun mit dem schönen & meist doch kostspieligen Kleid, damit es nicht nur im Schrank hängt? Mit diesen Möglichkeiten bekommt euer Brautkleid zum zweiten Mal die Aufmerksamkeit, die es verdient:

Gala Ball der Traumwelt Lautenbacher

Bereits zum 24. Mal lädt das Augsburger Brautmodengeschäft Lautenbacher zu seinem legendären Traumwelt Gala Ball im wunderschönen Parktheater im Kurhaus Göggingen ein. Jedes Jahr im Oktober bekommt ihr bei diesem Ball im schönsten Ambiente die einmalige Gelegenheit, eure Hochzeitsgarderobe gemeinsam mit Freunden und anderen glücklich verheirateten Paaren erneut auszuführen. Ein außergewöhnliches Ereignis, denn wann kommt man schon dazu, sein Traumkleid ein zweites Mal zu tragen? Und das bei Musik, Tanz, leckeren Drinks und kulinarischen Köstlichkeiten. Über dieses Formular könnt ihr noch begehrte Karten für den Ball am 27. Oktober bestellen.

Adresse: Klausenberg 6, 86199 Augsburg

Umnähen - Aus Alt mach Neu

Auch eine wundervolle Idee ist es, sein Brautkleid auf kreative Art umnähen zu lassen. Vor allem Unterrock, Rock, Schleier und Spitze lassen sich dafür perfekt verwenden. Wie es wäre beispielsweise mit hübscher Lingerie? So könnt ihr euer Brautkleid auf besondere Weise immer bei euch tragen. Vielleicht reicht der Stoff ja auch für ein hübsches Negligé oder einen Morgenmantel? Und spätestens wenn das erste Kind unterwegs ist, bietet sich auch eine andere kreative Idee an: Aus den Materialien des Kleides lässt sich ein zauberhaftes Taufkleidchen oder ein zarter Himmel für die Babykrippe nähen.

Trash the Dress Fotoshooting

Wie so viele Trends kommt auch das Trash the Dress Fotoshooting aus den USA, eine ganz besondere Form der After-Wedding-Fotoshootings, welches der Fotograf eurer Wahl sicher gerne mit euch durchführt. Getreu dem Motto „Zerstöre dein Kleid!“ entstehen hier außergewöhnliche Bilder im Spiel mit den Elementen. Je ausgefallener, desto besser! Ob unter Wasser, mit Gummistiefeln in einer Pfütze springend, im Schlamm und Dreck, mit dem Feuer spielend oder vielleicht einfach eine lustige Tortenschlacht - eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt, Hauptsache am Ende haltet ihr schöne & ausgefallene Fotos in den Händen. Und das Brautkleid habt ihr bei diesem Shooting garantiert das letzte Mal getragen!

Ein zweites Leben im Second Hand

Stellt euch vor, jemand heiratet in eurem Traumkleid und startet damit - genau wie ihr - in eine glückliche Ehe. Eine wunderschöne Vorstellung, oder? Vor allem Paaren, die finanziell gesehen leider nicht ganz so viele Möglichkeiten haben, werdet ihr mit einem Second-Hand-Kleid eine wahnsinnig große Freude machen. Gebt euer Traumkleid doch im Vinty’s oder anderen Augsburger Second-Hand-Spots die Chance auf ein neues und glanzvolles Zuhause. Eine andere Möglichkeit bieten verschiedene Brautmodenverleihe wie beispielsweise Schneewittchen Studio im Internet, denen ihr euer Kleid anbieten könnt.

Was habt ihr nach der Hochzeit mit eurem Brautkleid gemacht? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Logo