Die Augsburger Bloc-Hütte wird erweitert: 300 Quadratmeter mehr

Augsburg ist im Boulder-Fieber. Die Besucherzahlen in den Hallen steigen - auch in der Bloc-Hütte. Hier könnt ihr euch nun auf eine Erweiterung freuen. Ab dem 27. März, könnt ihr auf insgesamt 1650 Quadratmetern bouldern.

Die Augsburger  Bloc-Hütte wird erweitert: 300 Quadratmeter mehr

Wer nach Boulder-Möglichkeiten in Augsburg sucht, kommt um die Bloc-Hütte nicht herum. Sie ist die größte Boulderhalle in Augsburg und Umgebung. Nun steht ein besonderer Tag für die beliebte Halle bevor: Die Einweihung des 300 Quadratmeter großen Neubaus.

Mehr Routen, mehr Abwechslung

Schon jetzt hält die Bloc-Hütte jede Menge Boulder für euch bereit. Auf zirka 350 Routen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden könnt ihr hier eure Boulder-Skills testen. Daneben gibt es einen Kinder-Boulderbereich, Slacklines, ein Bistro, einen Außenbereich sowie einen Shop mit Boulder-Bedarf.

Nun kommt ein weiterer Bereich hinzu: Ein 300 Quadratmeter großer Neubau, der direkt an die bisherigen Flächen anschließt. Für die neue Halle wurden weitere Teile der ehemaligen Ballonfabrik umgebaut. Das Besondere: Elemente der alten Struktur der Räumlichkeit wurden erhalten, um einen Beitrag zur Augsburger Industriekultur zu leisten.

Die Bloc-Hütte wächst auf 1650 Quadratmeter Fläche und etwa 400 Routen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit den zusätzlichen Boulderflächen unseren Kletterfreunden eine noch größere Auswahl an Routen bieten können“, sagt Ulrich Baer, einer der beiden Geschäftsführer der Bloc-Hütte. „Dieses Jahr feiert die Bloc-Hütte auch ihr 10-jähriges. Da passt das doch wunderbar.“

Kostenlos testen am Tag der offenen Tür

Wenn ihr Lust habt, die neue Halle auszuprobieren, könnt ihr das am Sonntag, den 27. März, beim Tag der offenen Tür tun. Wenn ihr die Sportart ausprobieren wollt und noch keine Boulder-Erfahrungen habt, könnt ihr den ganzen Tag über an kostenlosen Einführungskursen teilnehmen. Der Eintritt ist am 27. März übrigens für alle kostenfrei.

Die Bloc-Hütte will den besonderen Tag aber nicht nur dafür nutzen, euch die neue Halle zu zeigen, sondern möchte auch Spenden für die Ukraine sammeln. „Wir würden wir uns sehr freuen, wenn uns möglichst viele mit Spenden für den Ukrainischen Verein Augsburg unterstützen und anstelle des Eintrittspreises einen Beitrag für die Menschen in der Ukraine leisten“, erklärt Michael Beuter, ebenfalls Geschäftsführer der Bloc-Hütte.

Wann? Sonntag, den 27. März, von 10.30 bis 21.00 Uhr.

Wo? Austraße 35, 86153 Augsburg

Logo