Das waren die meistgeklicktesten Artikel des Jahres

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Zeit für einen Jahresrückblick!

Das waren die meistgeklicktesten Artikel des Jahres

Trotz Pandemie haben wir euch zuverlässig mit News, Infos und Entertainment versorgt. Wie immer haben uns viele Themen beschäftigt, doch am meisten ging es – wie könnte es auch anders sein – um das fiese Corona-Virus. Dementsprechend zieht sich unser aller Peiniger auch wie ein roter Faden durch unsere meistgeklickten Artikel. Das sind eure Top 5:

Platz 5: Corona in Augsburg – das Wichtigste auf einen Blick

Dass unser erster, großer Corona-Übersichts-Artikel hier landen würde, überrascht wenig. Selbst jetzt sind wir stets auf neue Informationen angwiesen, da sich ständig etwas ändert und wir nur schwer den Überblick behalten können. Es kommt uns fast so vor, als hätten wir den Text erst gestern geschrieben, aber es wirkt schon so surreal, auf welchem Stand wir Mitte März noch waren. In Augsburg wurde zum Zeitpunkt des Artikels der vierte Corona Fall bestätigt, Kitas wurden bei Verdachtsfällen umgehend geschlossen und Veranstaltung zwischen 500 und 1000 Besuchern waren in manchen Fällen sogar noch erlaubt.

Platz 4: Corona friendly: 7 Ideen für deine Freizeit im Lockdown Light

Was waren wir doch im Sommer und Herbst mit Freiheiten (zumindest verhältnismäßig) verwöhnt worden! Die Folge kam dann auch recht bald im Form des „Lockdown Lights“, der im Nachhinein nicht unbedingt die beste Idee war. Aber Lockdown ist Lockdown und damit wurde es wieder notwendig, in der neugewonnenen Freizeit zu improvisieren. In unserem Artikel auf Platz 4 gab es viele Tipps, die den Corona-Winter erträglicher machten und euch offensichtlich gut gefallen haben.

Platz 3: Ein kleines Gedicht über die Corona-Pandemie und allem was dazu gehört

Auch wenn Corona definitiv kein Thema zum Lachen ist, brauchten wir ab und zu auch mal etwas Humor um die schwierige Zeit zu überstehen. Zumindest schien es vielen von euch so zu gehen, denn unser kurzer Abriss des durch die Pandemie verlorenen Jahres in Gedichtform wurde von euch besonders eifrig gelesen.

Platz 2: Corona-Pandemie: 7 krasse Verschwörungstheorien

Sie verbreiteten sich teilweise schneller als das Virus: Verschwörungstheorien. Das Internet war und ist auch immer noch voll von ihnen und auch in den Medien sind sie immer wieder vertreten. Theorien ohne belegbare Fakten, basierend auf Annahmen und eine absurder als die andere. Wir hatten die bekanntesten sieben für euch gesammelt und ihr habt euch auch in großer Zahl über sie informiert (und hoffentlich kritisch hinterfragt).

Platz 1: Einfache und lustige Browser-Games die du mit Freunden spielen kannst

Unser mit Abstand am häufigsten geklickter Artikel ist einer, mit dem wir nicht unbedingt gerechnet haben. Aber so wie es aussieht wart ihr alle brav zuhause und habt nach Möglichkeiten gesucht, trotzdem mit euren Freunden Spaß zu haben. Die einfachen und kostenlosen Browser-Games sind aber auch ein wunderbares Mittel gegen Langeweile im Lockdown. Und könnten auch sicher wieder über die Weihnachtsferien interessant werden.

Logo