Summer is coming! Die schönsten Badestellen in Augsburg

Sonnencreme, Pommesduft und Kinderkreischen, oder doch lieber die Idylle der Natur genießen? Dies sind unsere Top-Tipps der tollsten Badestellen in und um Augsburg.

Summer is coming! Die schönsten Badestellen in Augsburg

Ich bin zwar keine Wetterfee, aber eins kann ich euch sagen: Das warme Wetter kehrt bald wieder zu uns nach Augsburg zurück! Freut ihr euch, wie wir hier in der Redaktion auch schon total darauf, dass bald der Sommer richtig los geht? Eine Sache, auf die sich sicher so ziemlich jeder Augsburger freut: Endlich wieder baden gehen! Sobald es heißt: “Sommer, Sonne, Sonnenschein!”, setzen wir die Füße vor die Tür und stellen Überlegungen an, wo es denn zum Abkühlen hingehen soll. Naja, vielleicht fast alle. Sicher gibt es außer mir noch die eine oder andere Person, die auch eher wasserscheu ist und Badeseen lieber mit dem gebührendem Respekt und Abstand genießt… ;-)

Anyway. Hier sind Augsburgs Top-Badelocations für euch auf den Punkt gebracht:

“Alles geht den Bach runter” in Augsburgs Kanälen…

Ha, von wegen! Wer schon mal im Proviantbach oder im Eiskanal baden war, der weiß was für ein besonderes Erlebnis das ist. Wenn ihr, wie ich zum sensiblen Schlag gehört und beim Hineinwaten ins Wasser eines Badesees einen langsamen Kältetod im noch frühlingskühlen Wasser sterbt, sind Augsburgs Kanäle vielleicht eine gute Alternative. Mich zumindest kostet es weniger Mut und Überwindung in den Kanal zu springen… Einmal im Wasser ist es super entspannt sich treiben zu lassen und die vorbeiziehende Landschaft zu betrachten.

![01f650be-4533-4373-a83a-9f9389aa0acc]

Badespaß im Freibad

Gerade für die von euch, die mit kleinen Kindern unterwegs sind, kommt es wahrscheinlich eher in Frage eines der zahlreichen Freibäder Augsburgs aufzusuchen. Dazu zählen natürlich die Klassiker, das Bärenkellerbad (Saisonbeginn 19.05.) und das Familienbad am Plärrer (12.05.). Wie ihr vermutlich wisst, findet ihr hier das übliche Freibadprogramm vor: Wasserrutschen für die Kleinen, Bahnenbecken für die Großen (oder anders herum) und Pommes Rot-Weiß für alle.

Wer gerne den Mittelweg zwischen warmen Schwimmbecken mit Pommesduft und Naturidylle haben möchte, der sollte vielleicht einmal dem Naturfreibad Haunstetten einen Besuch abstatten. Das Schwimmbad bietet mit seinem 10000 qm großen, ungechlorten Badesee und der grünen Liegewiese mit Kinderspielplatz einen guten Ausgleich. Außerdem, ein weitererer Pluspunkt: Da das Wasser aufgrund der überschaubaren Größe des Sees nicht ganz so kalt ist, hat die Badesaison hier sogar schon begonnen!

![54c74d71-7cc4-4798-bb71-c5b3758bdb86]

Für unsere Naturgänger und Badenixen

Ihr habt euch noch nicht so ganz in den oben genannten Punkten wiederentdeckt? Macht euch macht einfach nichts glücklicher als am See zu liegen, in der Sonne zu brutzeln und hin und wieder mal eine Abkühlung im See zu genießen? Der Kuhsee, Ilsesee und Autobahnsee bilden eine solide Auswahl aus natürlichen Naherholungsorten. Natürlich gibt es auch an den Seen die Möglichkeit sich vor Ort mit Snacks und kühlen Getränken einzudecken, sowie großräumige Bereiche, in denen das Grillen erlaubt ist.

![814032c3-694b-4eb5-946f-b2653c375c4d]

Welche sind eure Lieblingsbadeplätze in der Augsburger Umgebung? Erzählt es uns in den Kommentaren auf Facebook! :-)

Logo