BMW Autohaus Reisacher wird zur nachhaltigen Vorzeige-Firma

In Lechhausen entsteht in direkter Nähe zur A8 das BMW-Autohaus Reisacher. Als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit möchte die Firma Umweltschutz und Mobilität vereinen.

BMW Autohaus Reisacher wird zur nachhaltigen Vorzeige-Firma

Die Autoindustrie steht momentan in keinem guten Licht da. Dieselverbot, SUV-Debatte und Abgas-Skandale sorgen mit Blick auf die Klimakrise und Umweltsorgen für kein gutes Image des Automobils. Die Frage nach dem richtigen Transportmittel wird die Menschen auch noch die kommenden Jahre beschäftigen.

Ein Augsburger Autohaus setzt aber zum Gegentrend an und zeigt, was alles möglich sein kann. Das Autohaus Reisacher legt seine beiden Standorte Göggingen und Lechhausen in einer neuen Location in der Ammannstraße in Lechhausen zusammen. Mit dem Umzug verwirklicht der Betrieb eine besondere Vision von Nachhaltigkeit, da sie schon bei der Konzeption des Autohauses eingeplant haben, Umweltschutz und Mobilität zu vereinen. Direkt bei der A8 sollen Anfang 2020 die Arbeiten am derzeit flächenmäßig größten gewerblichen Bauvorhaben der Stadt abgeschlossen sein. Dort entstehen auf dem 36000 Quadratmeter großen Grundstück ein zweistöckiger Verkaufsraum, ein Gebäude für die Marke Mini, ein Motorradzentrum sowie ein dreistöckiger Werkstattkomplex.

Reisacher möchte seinen C0²-Fußabdruck maßgeblich reduzieren und setzt dabei auf viele Neuerungen. So sollen die Räume künftig mit Fernwärme und effizienten Flächenheizungen gewärmt werden. Auf dem Dach des Werkstattkomplexes ist eine Photovoltaikanlage samt erweiterbarem Speicher geplant, deren Strom mindestens für die Ladevorgänge der E-Autos ausreichen soll. Weitere Anpassungen sind eine sparsame LED-Lichttechnik, die Brandschutztechnik sowie das Abwassersystem. Außerdem wird darauf Wert gelegt, dass die Materialien so gut wie möglich regional bezogen und lange Transportwege vermieden werden. Die Tatsache, dass die Technik dafür noch während der Bauphase ständig an neueste Erkenntnisse angepasst wird, zeigt wie ernst das Anliegen dem Autohaus ist.

Logo