Außergewöhnlich Übernachten in Bayern

Lust auf ein Hotel-Abenteuer? So cool habt ihr sicher noch nie übernachtet.

Außergewöhnlich Übernachten in Bayern

Ein stinknormales Hotelzimmer mit Bett und Bad – das kann ja jeder. Wer eine Nacht in einer der folgenden Unterkünfte gebucht hat, muss wahrscheinlich sonst gar nichts mehr erleben. Naturverbundenheit, einmalige Erlebnisse und Erfahrungen, dass es so viele außergewöhnliche Hotels in Bayern gibt, hätten wir nicht erwartet.

Iglu

Richtig außergewöhnlich übernachten könnt ihr im Iglu-Dorf. Auf den Spuren der Eskimos könnt ihr euch eingemummelt in eurer Eishöhle erholen. Wer gerne Wintersport betreibt, sitzt hier natürlich außerdem direkt am Einstiegspunkt. Und großer Pluspunkt: Um die Nahrungsbeschaffung müsst ihr euch bei diesen Temperaturen zum Glück anders als die Eskimos nicht selbst kümmern. In der Iglulodge im Allgäu könnt ihr zudem tolle Eisskulpturen bestaunen und taucht ganz schnell in das besondere Ambiente des Dorfs ein. Ein Whirpool und eine Bar warten zusätzlich auch auf euch!

Burg

Auf den Spuren der Nürnberger Ritter wandelt ihr in der dort ansässigen Jugendherberge. Die befindet sich nämlich im Wahrzeichen der Stadt in den Mauern der Burg. Moderne trifft hier auf den Charme des Mittelalters. Wer jetzt denkt: „Ne, Jugendherberge, das ist nichts für mich“, der sollte sich erstmal die moderne und schöne Einrichtung dieses ganz besonderen Ortes anschauen. Unter 27-Jährige zahlen hier übrigens weniger pro Übernachtung. Durch die zentrale Lage seid ihr außerdem im Nu in der Innenstadt.

Baumhaus

Schon als Kind ein geliebtes Versteck: Das Baumhaus. Hoch über dem Rest der Welt sehen alle Probleme des Alltags ein bisschen nichtig aus und die Gedanken drehen sich nach wenigen Stunden nur noch um den Gesang der Vögel und die Gerüche des Waldes. Der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie - spätestens, wenn ihr die Treppe zu eurem kurzzeitigen Wohnsitz hinaufklettert, werdet ihr euch wieder fühlen wie mit 7. In einem der größten Baumhaushotels Deutschlands in Gräfendorf bei der Seemühle könnt ihr genau das erleben und müsst auf Luxus auch keineswegs verzichten. Für den am See ansässigen Saunawagen lohnt es sich auch mal den Hochsitz zu verlassen oder was meint ihr?

Schwebende Zelte

Camping-Fans werden es lieben: Baumzelte, die quasi über dem Boden schweben. Unter Experten auch als Portaledge bekannt nächtigt ihr in diesen außergewöhnlichen Zelten weit über dem Waldboden oder über dem Abgrund von einem großen Felsen gehalten. Wer keine Höhenangst hat und sportlich begabt ist wird dieses Erlebnis ganz sicher genießen. Wo ihr das zusammen mit Profis ausprobieren könnt? In Pfronten in der Höllschlucht bieten Mitarbeiter des Waldseilgartens ihr Know-How samt Kletterausrüstung und Zelt an.

Heubett

Ganz gesund schlafen könnt ihr im sogenannten Heuhotel. Naturbelassene Wiese vom hiesigen Bauern, je nach Zimmer vermischt mit duftenden Blüten wie Rosen oder Ringelblumen, wird diese Unterkunft sicherlich zu einem besonderen Erlebnis. Noch naturverbundener geht’s also wirklich nicht. Im Heuhotel Schleifmühle in Unterammergau könnt ihr entweder im Mehrbettzimmer nächtigen oder euch in ein 2er-Zimmer zurückziehen.

Was sind eure Tipps für außergewöhnliche Hotels in der Umgebung?

Logo