Der perfekte Tag in Friedberg

Raus aus der viel zu heißen Wohnung, rein ins Auto und ab nach Friedberg! Hier ein paar Tipps für einen gelungenen Tagestrip in unsere wunderschöne Nachbarstadt.

Der perfekte Tag in Friedberg

Wie schön Augsburg ist verdeutlichen wir ja oft genug in unseren Beiträgen. Aber was ist eigentlich mit unseren Nachbarstädten, wie Friedberg? Wir können jedem nur empfehlen seine Freunde oder Familienmitglieder zu schnappen und nach Friedberg zu fahren. Allein die Altstadt ist schon ein absoluter Hingucker!

Alle Wege führen zur Altstadt

Wer noch nie in der Friedberger Altstadt war, der wird sich garantiert beim ersten Besuch direkt verlieben. Was sie so toll macht? Die historischen Brunnen, wie zum Beispiel am Marienplatz, die süßen Gässchen und die kleinen Lädchen, in denen man Stunden verbringen könnte, machen die Altstadt zu einem echten Hingucker.

Geschichte spüren im Wittelsbacher Schloss

Ein absolutes Must See in Friedberg ist natürlich das Wittelsbacher Schloss. Damals noch die Residenz der Herzöge von Bayern, heute ein tolles Ausflugsziel. Alte Gemäuer haben doch immer ihren ganz eigenen Charme! Momentan wird noch fleißig umgebaut und ab März 2019 können wir uns auf ein neues Museum im Wittelsbacher Schloss freuen. Für diejenigen, die noch mehr zur Geschichte der historischen Stadt erfahren möchte, könnte eine der Stadtführungen durch Friedberg genau das Richtige sein.

Gaumenschmaus mit Seeblick

Nachdem man die wunderschöne Altstadt und das Schloss erkundet hat, kündigt sich doch schon bald der Hunger an. Wir können in Friedberg das Seehaus La Commedia sehr empfehlen. Das italienische Restaurant besticht mit einer wunderbaren Aussicht auf den Friedberger Baggersee, super leckerem Essen und einer familiären Atmosphäre. Tipp: Hier solltet ihr unbedingt mal die Fischgerichte probieren!

Ab ins kühle Nass

Wenn man schon am See ist, dann gibt es doch nichts Besseres als sich gemütlich ans Wasser zulegen und das gute Wetter zu genießen. Für alle Wasserratten unter euch, gibt es natürlich die Möglichkeit ins kühle Nass zu springen oder sich an den Wasserski- und Wakeboardanlagen zu probieren. Beim ersten Versuch könnte das noch ein bisschen holprig aussehen, aber es ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Kino unterm Sternenhimmel

Wer abends noch Lust auf einen Kinoabend unter Sternenhimmel hat, der hat die Möglichkeit vom 31. Juli bis zum 2. August auf dem Marienplatz, die Kinonächte in Friedberg zu besuchen. Hier wird eine bunte Mischung an Filmen gezeigt, von Biographie über Komödie bis hin zu futuristischen Streifen - ist hier für jeden etwas dabei.

Logo